„Es“-Remake: So gruselig ist der 1. Trailer des Horror-Klassikers!

Der 90-sekündige Clip brachte das Publikum zum Schreien

Der erste Trailer zum Remake von Stephen Kings Horrorklassiker Der böse Clown Ohne Maskerade deutlich harmloser: Bill Skarsgard, 26, verkörpert den bösen Clown

Bereits im letzten Sommer sorgte die Nachricht über die Bestätigung des Remakes von „Es“ für Freude bei allen Horrorfilm-Fans. Das Original aus dem Jahr 1990, nach der Buchvorlage von Stephen King, 69, ist ein echter Klassiker und soll nun erneut gruselwillige Zuschauer in die Kinos locken. Im Rahmen des „SXSW“-Festivals in Austin, Texas, wurde nun der erste 90-sekündige Trailer gezeigt - und der sorgte für Angst und Schrecken beim Publikum!

„Es“ kehrt auf die Kinoleinwand zurück

Es sei schon jetzt verraten: Das Remake des Films „Es“ ist nichts für schwache Nerven! Wer ohnehin Angst vor Clowns hat, sollte einen großen Bogen um den Horrorstreifen machen. Aber auch echte Gruselfans scheinen beim Anblick des neuen Clowns „Pennywise“ so richtig ins Zittern zu geraten.

Wie die „Daily Mail“ jetzt berichtet, sorgte der erste 90-Sekunden-Trailer für lautes Schreien beim Publikum. Selbstverständlich würden wir euch an dieser Stelle gerne den besagten Clip zeigen, leider gibt es derzeit noch kein Bewegtbild-Material für die Öffentlichkeit, da das Filmen während der Vorstellung streng verboten war.

Bill Skarsgard als böser Clown „Pennywise“

Was wir euch aber schon jetzt verraten können ist, wer die Rolle des Horror-Clowns übernimmt. Für das „Es“-Remake schlüpft Bill Skarsgard, 26, in die Rolle von „Pennywise“.

Schon in diesem Jahr soll der heiß ersehnte Film in den Kinos anlaufen - dann können wir uns auch endlich selbst von dem Horror und der Leistung von Bill Skarsgard als böser Clown überzeugen.

Wer das Original nicht kennt: Hier ein "Best of"-Zusammenschnitt von "Es" aus dem Jahr 1990:

Willst du dir das Remake von "Es" anschauen?

%
0
%
0