Mit Spannung erwartete Filme für diesen Sommer

Falls das Wetter mal schlecht ist, wissen wir, was zu tun ist!

2017 wird eines der großartigsten Jahre in der Geschichte des Kinos. In den kommenden Monaten werden einige vielversprechende Blockbuster in den Kinos anlaufen. Werfen wir also einen Blick auf die Filme, die diesen Sommer anlaufen sollen und die wir schon mit Spannung erwarten.

Die Mumie (8. Juni)

die mumie

Fühlt es sich nicht an, als wäre es erst gestern gewesen, als Brendan Fraser und Rachel Weisz uns mit "Die Mumie" in ihren Bann zogen? Mitnichten, hier ist der neue Universal Pictures-Reboot der Franchise, der im Rahmen der neuen Universal Monsters-Filmreihe veröffentlicht wird. Tom Cruise übernimmt in dieser wesentlich düsteren Version der Geschichte um eine Prinzessin des alten Ägyptens die Hauptrolle, die von den Toten aufersteht und deren Seele sich in den Jahrhunderten nach ihrem Tod mehr und mehr in etwas Bösartiges verwandelt hat.

 

The House (6. Juli)

Die Casino-Branche erzielt heute Umsätze, wie noch nie zuvor, daher wird "The House" an den Abendkassen sicherlich zu einem Renner werden. In diesem Film eröffnet ein Elternpaar (gespielt von Will Ferrell und Amy Poehler) im eigenen Heim ein illegales Casino, um so das Geld für die Studiengebühren ihrer Tochter zusammen zu bekommen, das sie gerade sinnlos ausgegeben haben. Die Filmfans sollten online an einem unterhaltsamen und amüsanten Blackjack- oder Roulettespiel teilnehmen, bevor sie sich diesen Film ansehen, um zu sehen, wie das Glücksspiel im Casino wirklich funktioniert!

Spider-Man: Homecoming (13. Juli)

spiderman

Der Traum aller Marvel-Fans weltweit ist endlich wahr geworden. Marvel und Sony haben einen Deal abgeschlossen, mit dem die zwei Unternehmen die Charakterrechte des kultigen Superhelden miteinander teilen. Das bedeutet, er kann nun dem Marvel Cinematic Universe beitreten. In diesem Reboot der Spiderman-Filme übernimmt Tom Holland die Rolle des Titelhelden im Kampf gegen den Bösewicht Vulture. Eine Fortsetzung wurde bereits bestätigt, was die Messlatte der Erwartungen für diesen 16 Marvel-Film natürlich sehr hoch legt.

 

Valerian und die Stadt der tausend Planeten (20. Juli)

valerian

Regisseur Luc Besson feierte mit seinen Filmklassikern wie "Das 5. Element" und "Leon" weltweit große Erfolge. In diesem mit Spannung erwarteten Film kehrt er erfreulicherweise zum Science Fiction-Genre zurück und wir bekommen junge Schauspieltalente zu sehen wie z. B. Dane DeHaan und Cara Delevingne. Die Handlung spielt im 28. Jahrhundert, in dem Spezialagenten der Regierung mit der Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung im gesamten Universum beauftragt sind. Wir erwarten hier ein weiteres Vintage-Outing von Besson.

 

Dunkirk (27. Juli)

dunrik

Jeder Film unter der Regie von Christopher Nolan erfordert sofortige Aufmerksamkeit. Nach seinen atemberaubenden Werken Inception, die Dark Knight-Trilogie und Interstellar nutzt er nun seine Talente für die Interpretation eines der bemerkenswertesten Ereignisse des 2. Weltkriegs. Im Mittelpunkt des Films mit erstklassiger Besetzung wie Mark Rylance, Tom Hardy, Kenneth Branagh und Cillian Murphy, steht die militärische Evakuierungsaktion während der Schlacht von Dünkirchen vom 26. Mai bis zum 4. Juni 1940, bei der insgesamt 338.000 alliierte Soldaten nach Großbritannien transportiert wurden.

 

Planet der Affen: Survival (3. August)

planet der affen

Diese neueste Reboot-Reihe der Planet der Affen-Franchise hat bisher im Allgemeinen positive Kritiken erhalten und die dritte Fortsetzung der Reihe scheint diesen Trend fortzuführen. Andy Serkis, Woody Harrelson, Steve Zahn und Karin Konoval sorgen in diesem Film für viel Star-Power und eine starke Besetzung. Nach den Ereignissen in Planet der Affen: Revolution scheint ein Krieg zwischen Menschen und Affen um die Herrschaft über die Erde unabwendbar. Der Affe Caesar ist zwischen den beiden Welten, die er in seinem Leben kennengelernt hat, hin- und her gerissen und möchte die Vernichtung seiner Rasse unbedingt verhindern.

Themen