Oh nein! "Fifty Shades of Grey"-Star Jamie Dornan steigt aus

Der "Christian Grey"-Darsteller kündigte jetzt seinen Abschied von dem SM-Streifen an

Jamie Dornan hat mit dem Kapitel 2015 wurden Jamie und Co-Star Dakota Johnson mit der Erotik-Verfilmung über Nacht berühmt.  Als Gerade erst beendete die Crew die Dreharbeiten zum zweiten und dritten Teil. 

Schmerzvoll wie ein Peitschenschlag dürfte für "Fifty Shades of Grey"-Fans diese Nachricht sein: Jamie Dornan, 34, erklärte in einem neuen Interview, dass er mit dem Erotik-Streifen endgültig abgeschlossen habe. Obwohl es Stoff für einen weiteren Teil der Buchverfilmung gibt, müsste dieser ohne den Frauenschwarm auskommen. 

"Ich bin mit 'Fifty Shades' für immer fertig"

Er schlug, peitschte und knutschte sich durch drei Teile von "Fifty Shades of Grey" - jetzt ist Schluss für Jamie Dornan. Nachdem der begehrte Schauspieler bis vor kurzem noch für die Sequels "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" und "Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust" des bahnbrechenden Kino-Kassenschlagers vor der Kamera stand, enthüllte er jetzt im Interview mit "The Sun", dass er es dabei auch belassen möchte.

Wir haben zwei Filme nacheinander gedreht, und jetzt habe ich damit abgeschlossen. Ich bin mit 'Fifty Shades' für immer fertig.

Jamie Dornan blickt nach vorn

Stattdessen will sich Jamie Dornan, der sich unter anderem mit der TV-Serie "The Fall – Tod in Belfast" einen Namen als ernstzunehmender Schauspieler machen konnte, beruflich nach vorne schauen.

In meinem Kopf mache ich sehr schnell weiter. Von außen denken die Leute, man sei gleichbedeutend mit dem Charakter, dabei denke ich 'Okay, das war's', ich starte mit dem nächsten Projekt und mache mir Gedanken um diesen Charakter.

Damit ist klar, dass der 34-Jährige - sollte es noch einen vierten Teil von "Fifty Shades of Grey" geben - nicht mit von der Partie sein wird. Ob auch Jamies Co-Star Dakota Johnson ("Anastasia Steele") so entscheiden wird? Es bleibt abzuwarten. Den Fans des Nordiren bleibt aber noch ein wenig Zeit, ehe sie Abschied von ihrem Schwarm nehmen müssen. Am 9. Februar 2017 soll der zweite Teil in die Kinos kommen, der dritte ein Jahr darauf. 

Was sagst du zu Jamie Dornans Ausstieg?

%
0
%
0