Scott Eastwood für Paul Walker: 1. Foto vom "Fast & Furious"-Filmset

"Hatte einen tollen ersten Tag"

Für Hollywood-Schnuckel Scott Eastwood geht ein Traum in Erfüllung: Am Dienstag, 12. April, hatte der 30-Jährige via Facebook verkündet, dass er nach dem Tod von Paul Walker eine Rolle in "Fast & Furious 8" übernimmt. "Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich auf den nächsten 'Fast & Furious' freue! Es ist ein Vermächtnis!", jubelte der Sohn von Clint Eastwood in dem Posting. Nun haben die Dreharbeiten bereits begonnen - und Scott teilt das erste Foto vom Filmset mit seinen Fans.  

Scott Eastwood: "Hatte einen tollen ersten Tag"

Die über 420.000 Fans des modelnden Schauspielers bekommen einen Schnappschuss von Scott mit den Co-Stars der "Fast & Furious"-Action-Reihe zu sehen. Dazu schwärmt Eastwood von seiner Premiere bei den Dreharbeiten:

Etwas von hinter den Kulissen ... kann euch nicht zu viel zeigen. Aber ich kann sagen, dass mich Tyrese Gibson, Ludacris und F Gary Gray nicht besser hätten aufnehmen können. Wirklich gute Typen. Hatte einen tollen ersten Tag. Viel gelacht. Nun muss ich mein Flugzeug nach New York kriegen zum Arbeiten. 

Erste Rolle im Film seines Vaters Clint

Scott Eastwood (eigentlich Scott Clinton Reeves) ist der Sohn von Schauspieler und Regisseur Clint Eastwood und der Flugbegleiterin Jacelyn Reeves. Sein Schauspieldebüt gab er 2006 mit einer kleinen Nebenrolle in "Flags of Our Fathersunter der Regie seines Vaters. Größere Rollen folgten mit den Filmen "Texas Chainsaw 3D" (2013), "Herz aus Stahl" (2014) und "Kein Ort ohne dich" (2015). Zudem ist der Womanizer immer wieder als Model zu sehen. 

April 2017 kommt Scott Eastwood mit "Fast & Furious 8" ins Kino

"Fast & Furious 8" kommt im April 2017 in die Kinos - bleibt zu hoffen, dass uns Scott Eastwood die Wartezeit mit weiteren Schnappschüssen vom Filmset verkürzt.