"Tatort: Off Duty" mit Til Schweiger: Erster Teaser-Trailer ist da

Am 4. Februar 2016 kommt das Action-Spektakel mit "Nick Tschiller" ins Kino

Anschnallen, bitte: Der „Tatort“ kommt ins Kino - und soll dabei actionreicher und aufwändiger als je zuvor daherkommen. Til Schweiger, 51, spielt wieder Kriminalhauptkommissar "Nick Tschiller", der in seinem persönlichsten Fall auf eine brisante Odyssee durch halb Europa geht. Einen ersten Vorgeschmack auf den (Kino-) "Tatort: Off Duty"  (ab 4. Februar 2016 im Kino) liefert der erste Teaser.

Über den Film:

Fahri Yardim als Til Schweigers unerschütterlicher Ermittler-Kollege "Yalcin Gümer" hat schon in den Fernseh-„Tatorten“ für viele humorvolle Momente gesorgt. Er übernimmt auch im Kino seinen wichtigen „Buddy“-Part. Außerdem spielt Luna Schweiger als Nicks Tochter "Lenny" erneut eine entscheidende Rolle.

Im Juli 2015 drehte das bewährte Team an Originalschauplätzen in Istanbul, Moskau, Berlin/Brandenburg und Hamburg. Regisseur Christian Alvart, der auch alle bisherigen Fälle des Hamburger Kommissaren-Duos inszenierte, setzt dabei auf innovative Situationen und Setups. 

Zuvor sind "Tschiller" und "Gümer" in zwei aufeinanderfolgenden "Tatorten" im TV zu sehen

Zwei quotenstarke TV-Einsätze hat das Ermittler-Duo "Tschiller" (Til Schweiger) und "Yalcin Gümer" (Fahri Yardim) bereits hinter sich: „Willkommen in Hamburg“ und „Kopfgeld“. Im Herbst 2015 werden zwei weitere, bereits abgedrehte NDR „Tatort“-Folgen mit den beiden im Ersten ausgestrahlt: „Der große Schmerz“ (22. November 2015) und „Fegefeuer“ (29. November 2015), die die inhaltliche Voraussetzung für den Kinofilm “Tatort: Off Duty“ bilden.

Seht hier den Teaser: