Will Smith will US-Präsident werden

Der "Suicide Squad"-Star bekommt die Rolle seines Lebens

Will Smith will US-Präsident werden - zumindest im Film. Er will Barack Obama spielen! Er ist wie geschaffen für die Rolle! Die Obamas und die Smiths kennen sich schon seit Jahren. Und was sagt Obama dazu: “Eins ist schon mal klar: Die richtigen Ohren hast du schon mal! Jetzt kommt erst mal eine romantische Drama-Komödie mit Parker Sawyers ins Kino. In dem Film geht es um die junge Liebesbeziehung mit seiner späteren Ehefrau Michelle Obama. Wird das die Rolle seines Lebens? Hoffentlich wird der Film besser als sein momentaner Film

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Hier kann es jeder schaffen. Vom Tellerwäscher zum Millionär oder vom Schauspieler zum US-Präsidenten. Und dieses Ziel hat jetzt Will Smith, 47, ins Auge gefasst. Er will US-Präsident werden, zumindest im Film. Der ehemalige "Prinz von Bel Air" hat verraten, dass er vielleicht Barack Obama spielen wird. Es soll ein Film über Obamas Leben und Wirken werden. Dabei gab der Schauspieler auch zu, dass Politik gar nicht zu seinen Stärken gehört.

Will Smith spielt Barack Obama

Der 47-jährige Schauspieler, der im aktuellen Kinofilm "Suicide Squad" mitspielt, hat bei seinem Auftritt in der "The Late Show with Stephen Colbert" offenbart, dass er Obama nach seiner Eignung als Double gefragt hatte. Der erste afroamerikanische Präsident der Vereinigten Staaten habe ihm folglich zugestimmt und behauptet:

Eins ist schon mal klar: Die richtigen Ohren hast du schon mal!

Will Will in die Politik?

Angesprochen auf seine eigenen politischen Bestrebungen antwortete der "Men in Black"-Hauptdarsteller:

Ich habe mal darüber nachgedacht, aber ich habe Barack Obama die letzten acht Jahre gesehen, und der Job des Politikers ist wirklich nicht leicht. Aber es kribbelt in mir. Ich habe viele Ideen, und wenn ich die Leute manchmal im Fernsehen reden höre, dann würde ich einige am liebsten einfach umhauen. Obwohl ich zugeben muss, dass Politik auch nicht zu meinen größten Talenten zählt.

Bevor jedoch ein möglicher Film mit Will Smith in die Kinos kommt, wird der Präsident vorerst von Parker Sawyers in "Southside With You" dargestellt, in dem es um die junge Liebesbeziehung mit seiner späteren Ehefrau Michelle Obama geht. Die romantische Drama-Komödie soll ab dem 26. August in den amerikanischen Kinos gezeigt werden.

Die Rolle seines Lebens

Wird das die Rolle seines Lebens? Hoffentlich wird der Film besser als sein momentaner Film "Suicide Squad". Die langersehnte "DC"-Komikverfilmung hatte gerade Preview, und die Kritiken sind vernichtend. Viele sagen, dass es der schlechteste Film des Jahres ist. Dann wird es halt doch eher der Anti-Oscar "Goldene Himbeere" statt dem "Oscar".