Michael Patrick Kelly: Krasses Geständnis! "Meine Lust aufs Leben war weg"

Bei "Sing meinen Song - das Tauschkonzert" spricht der 39-Jährige über die dunkelste Zeit seines Lebens

In der heutigen Folge von "Sing meinen Song - das Tauschkonzert" dreht sich alles um Michael Patrick Kelly, 39 - seine Songs, vor allem jedoch auch um seine bewegende Lebensgeschichte. Denn der 39-Jährige, der mit der "Kelly Family" weltbekannt wurde, lief nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens...

Paddy Kelly - vom Straßenmusiker zum Weltstar

Die Geschichte von Michael Patrick Kelly könnte man wohl glatt als Aschenputtel-Story beschreiben. Als kleiner Straßenmusiker angefangen, schaffte es der heute 39-Jährige in den 90er Jahren zu weltweitem Ruhm. Zusammen mit seiner Familie, der "Kelly Family", brachte er ganze Stadien zum Ausrasten, hauste in einem Schloss und lebte ein Leben, von dem viele nur träumen können. Doch dieses Leben entwickelte sich immer mehr zu einem goldenen Käfig.

Dieses Schloss war ein Traum, der dann irgendwann zum Albtraum wurde, weil es war wirklich, finde ich einfach, ne Jacke zu groß. Ein Schloss ist eine Sache, aber son Palast, das ist echt dekadent,

erzählt der Sänger seinen "Sing meinen Song"-Kollegen. 

Michael Patrick Kelly: Suizidgedanken!

Und auch der Druck wurde mit der Zeit immer größer. So groß, dass der einstige Teenieschwarm sogar Selbstmordgedanken hegte. 

Die Leute denken, Geld und Erfolg seien Symbole für Glück. Doch bei mir war es so, dass bei dem großen Piek eine Leere in mir war. Ein Album, das sich eine Million Mal verkaufte, war ein Flop. Der Druck war enorm. 1999 hatte ich dann ein 'Dark Age' bis hin zu Suizidgedanken. Meine Lust aufs Leben und der Sinn des Lebens waren weg, 

so Kelly weiter. Ein Auslöser, der den Sänger schließlich dazu bewegte, für sechs Jahre ins Kloster zu gehen. "Nun werde ich 40 und biblisch bedeutet das, dass man ins Golden Age kommt." Ja, Michael Patrick Kelly hat es definitiv zurück ins Leben geschafft und sich neu erfunden. 2015 meldete er sich dann mit dem Song "Shake Away" als Solokünstler zurück. 

Welche Hürden Paddy Kelly in seinem Leben noch nehmen musste und wie sich seine Kollegen Mark Forster, Lena und Co. mit den ausgewählten "Kelly Family"-Songs anstellen werden, erfährst du heute Abend bei "Sing meinen Song - das Tauschkonzert", ab 20:15 Uhr auf VOX - und im Anschluss "Die Michael-Patrick-Kelly-Story"!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei