Westlife übertragen Abschieds-Gig live in Kinos

Ein spektakuläres Ende

Derzeit sind die Jungs von Westlife mit ihrer Abaschiedstour unterwegs. Für ihr finales Konzert am 23. Juni haben sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine Live-Übertragung in die europäischen Kinos.

Das dürfte die Westlife-Fans freuen: Wie die irische Pop-Band jetzt bekannt gab, möchte sie, dass zu ihrem Abschiedskonzert auch wirklich alle Fans anwesend sind. Da sich das in einer Konzerthalle schwer realisieren lässt, entschlossen sich die Jungs ihren letzten Gig live auf die Kinoleinwände Europas übertragen zu lassen.

Die Popstars wollen sich nach der aktuellen "Geratest Hits"-Tour ihren Solokarrieren widmen. Jedoch nicht, ohne sich vorher gebührend zu verabschieden. Im Dublin werden sie am 23. Juni ihr finales Konzert geben. Indem sie ihre letzte Performance live in die europäischen Kinos übertragen lassen, können Tausende Fans Zeuge dieses Spektakels werden.

Festliefe zu diesen Plänen: "Es wird bestimmt eine emotionale Nacht und die Tatsache, dass die Show zu unseren Fans live übertragen wird, wird die Spannung nur noch erhöhen ... Es wird eine fantastische Nacht werden, eine Show, die man nicht verpassen sollte, also kommt und schließt euch uns an!"

Wir finden, eine schöne Idee, um eine Band-Ära gebührend zu beenden und wünschen allen Fans vor Ort und in den Kinosälen Europas einen unvergesslichen Abend!