Whoopi Goldbergs Sister Act wird abgesetzt

Das Musical am Broadway hat finanzielle Probleme

Whoopi Goldberg, 56, ist schon seit Beginn des Musicals "Sister Act" am Broadway eine der wichtigsten Darstellerinnen und auch noch Co-Produzentin. Doch jetzt musste das Stück bekannt geben, dass es am 26. Juni das letzte Mal in der Form auftreten wird.

Es wir die 16. Show für "Siter Act" sein und dennoch gibt es eben Gründe, warum die Show enden wird. Es wurden einfach nicht genug Tickets verkauft. Somit entstanden finanzielle Schwierigkeiten. 

Trotzdem gilt "Siter Act" als ausgezeichnetes Musical. Es wurde für fünf "Tony Awards" nominiert – einmal sogar als "bestes Musical" in 2011.

Fans müssen jedoch nicht allzu traurig sein, denn die Show wird eine Nordamerika.Tour antreten, die im Oktober beginnen soll.

Whoopi Goldberg ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen und eines der Herzstücke des Musicals. Schon 1992 hatte die Schauspielerin einen riesigen erfolg, mit dem gleichnamigen Film "Sister Act". Es ist zwar schade, dass das Ganze sogar mit ihr ein Ende finden wird, dennoch hat sie mit ihrem Dasein als Musical-Star einen erneuten großen Erfolg feiern können.