Zwei neue Alben von Amy Winehouse

Ihr Vater macht Andeutungen

Gute Nachrichten für alle Fans de der verstorbenen Sängerin Amy Winehouse: Anscheinend ist genug Material für zwei weitere Alben da. Ihr Vater Mitch Winehouse verriet in einer englischen Radiosendung, seine Tochter hätte vor ihrem Tod zahlreiche Cover ihrer eigenen Songs aufgenommen:

"Ich bin nicht sicher, wie viele Songs genau aufgenommen wurden, aber mindestens ein Album wird es, vielleicht auch zwei", sagte er und fügte hinzu "Wir wollen keinem Geld aus der Tasche ziehe. Die Fans waren bisher so großartig und das wollen wir nicht ausnutzen."

Ein Album des Ausnahmetalents erschien bereits posthum. "Lioness: Hidden Treasures" erschien im Dezember und wurde ein riesiger Erfolg. Mitch hat kürzlich seine Memoiren "Meine Tochter Amy" herausgebracht, in dem er über den tragischen Zerfall der Musikerin spricht.