Destiny's Child bringen zwei neue Alben raus

Veröffentlichung im Herbst

“Destiny's Child“-Fans aufgepasst: Die Band bringt im November gleich zwei neue Alben auf den Markt, wie Beyoncés Vater Mathew Knowles in einem Interview verriet.

Nach einigen Jahren Pause melden sich "Destiny's Child" zurück: Seit ihrem letzten Album “Destiny Fulfilled“ im Jahr 2004 wollen es die drei Mädels also noch einmal wissen. Doch für die neuen Platten sind Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams nicht ins Studio gegangen:

"Es handelt sich um bereits veröffentlichtes Material mit ein bisschen bisher unveröffentlichtem Material“, so Mathew Knowles, langjähriger Manager der Gruppe.

Wie er betont sind alle mit ihren Solokarrieren mehr als zufrieden. Es gäbe also keinen Grund ein Comeback als R&B-Trio zu planen. Doch Mathew Knowles hofft auf eine Reunion-Tour in den nächsten fünf Jahren.

Also: Daumen drücken ...