Daniel Küblböck ist zurück mit neuer Musik

Auf seinem neuen Album singt er auch auf Spanisch!

Der ehemalige "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidat Daniel Küblböck bringt ein neues Album heraus. Darauf singt er nicht nur auf Deutsch, sondern auch Spanisch. Das Album wird 'Diez años Kúblbóck' heißen und die erste Single daraus, "Berlin", erscheint schon in wenigen Tagen.

Bei den spanischen Texten hat der 27-Jährige Hilfe von seiner Adoptionsmutter bekommen, die er liebevoll "Omi" nennt. Sie ist eine deutsche Millionärin, die in Spanien lebt.

Der "Bild" erzählte Küblböck, dass sie ihm die Sprache in den letzten zwei Jahren beigebracht und seine Texte gegengelesen habe. "Ich habe außerdem Sprachunterricht an einer Uni in Palma genommen. Ich habe auch relativ schnell gelernt, dass ich keine Angst habe zu sprechen" - so der Sänger.

Und um seiner "Omi" zu danken, hat er ihr einen Song geschrieben namens "Eres Amor". Außerdem hat er auch ein Lied über das Thema Beziehung verfasst - "No destroces mi corazón".

Küblböck selbst führt gerade eine Art On/Off Beziehung mit einem Belgier. "Es ist sehr kompliziert, man sieht sich leider nicht regelmäßig, ich kann nicht immer hin- und herfliegen. Wir sehen uns 2 bis 3 Mal im Monat, sind da gerade in der Findungsphase", sagt Daniel.