Beyoncé covert 'Back to Black' von Amy Winehouse

Ehemann Jay-Z produziert den Soundtrack

Beyoncé Knowles, 31, hat für den Soundtrack von "The Great Gatsby" eine eigene Interpretation von Amy Winehouse' Hit "Back to Black" beigetragen. 

Für die Cover-Version des Songs, der 2007 weltweit die Charts stürmte, stellte sich der Weltstar zusammen mit OutKast-Rapper André 3000, 36, ins Tonstudio, wie jetzt "E! News " berichtete.

Produziert wurde der Sundtrack zum Film vom Göttergatten, Jay-Z, 46, höchstpersönlich. Wie sich das fertige Werk der beiden Künstler anhört, davon werden wir uns ab dem 16. Mai überzeugen können.

Dann kommt "The Great Gatsby" mit Leonardo DiCaprio, 38, Tobey Maguire, 37, und Carey Mulligan, 27, in den Hauptrollen in die deutschen Kinos.