Gemeinsamer Song - Miley Cyrus macht's mit Britney Spears

Die beiden Sängerinnen haben ein Duett aufgenommen

Zumindest verkriecht sie sich nicht im Bett. Nach ihrer Trennung von Beau Liam Hemsworth, 23, wirft sich Miley Cyrus, 20, in Arbeit. Während ihre PR-Maschinerie auf Hochtouren läuft und sie zurzeit in allen Magazinen und Klatschkolumnen steht, arbeitet sie auch weiter an ihrer musikalischen Karriere. Gemeinsam mit Britney Spears, 31, hat sie jetzt nämlich einen Song aufgenommen.

Miley und Britney verbindet jede Menge. Beide wurden durch Disney schlagartig berühmt und sind gefeierte Popstars. Doch haben sie auch Beide die Kontrolle über ihr Leben verloren und provozieren mit immer größeren Skandalen. Doch während Britney wieder versucht, ihr Leben halbwegs in den Griff zu bekommen, scheint Miley gerade nur eins im Kopf zu haben - auffallen um jeden Preis.

Und mit wem könnte man das besser als mit der "Princess of Pop". "SMS (Bangerz)" heißt der sehr elektrolastige Song, der jetzt vorzeitig veröffentlicht wurde. Es klingt ganz anders als ihre beiden vorherigen Singles "We can't stop" und "Wrecking Ball". Gut tanzen, kann man darauf auf jeden Fall - eine musikalische Offenbarung ist es aber ganz bestimmt nicht.

Ob es auch dazu wieder ein Skandal-Video mit einer nackten Miley und sogar einer nackten Britney geben wird, bleibt abzuwarten.

Hier könnt ihr euch den neuen Song anhören.