24 Tage nach dem Terror: Eagles of Death Metal zusammen mit Bono zurück in Paris

Das Konzert der Band wurde während des Attentats zum Zentrum ...

Die Nacht des 13. Novembers wird für immer in all unseren Gedächtnissen bleiben. Denn in dieser Nacht wurde Frankreichs Hauptstadt zum Bomben-Ziel der ISIS. Mindestens 132 Menschen starben. Mittendrin wurde das Konzert der Eagles of Death Metal zur Todesfalle - im Bataclan-Saal mussten viele Zuschauer ihr Leben lassen. Jetzt ist die Band erneut in Paris aufgetreten - zusammen mit Bono, 55.

Nie vergessen

Besonders auch die Mitglieder der Band selbst werden diesen Schock wohl niemals richtig verdauen können. Denn, wenn während der eigenen Performance dutzende Menschen sterben müssen - und man sich selbst in Sicherheit bringen konnte - ist ein Erlebnis, das unvergessen ist und bleibt.

Bis heute sitzt die Trauer über das Blutbad tief, doch die Jungs von Eagles of Death Metal entschieden sich gemeinsam mit der Band U2 dafür, dass es weitergehen und dem Terror die eiskalte Stirn geboten werden muss.

Deshalb traten die Künstler gemeinsam gestern in Paris auf. Das Konzert war vor allem ein echtes Statement: Wir lassen uns bestimmt nicht einschüchtern. Im Gegenteil: Wir halten jetzt zusammen!

Unsere Bühne ist eure Bühne

Denn welche relativ unbekannte Band (zumindest bis zu den Anschlägen ...) darf schon gemeinsam mit U2 auf die Bühne? Nachdem also die Rock-Band ihr eigenes Konzert gespielt hatte, übernahmen die Männer von Eagles of Death Metal. Mehr noch:

Bono selbst hatte seine Kollegen zu diesem Auftritt eingeladen und wandte sich gestern in Paris zum Publikum mit folgenden Worten:

Ihnen ist vor drei Wochen die Bühne gestohlen worden, und wir wollen ihnen heute Abend unsere anbieten. 

 

Nach einer engen Umarmung, lieferten die Bands dann das Lied "People have the Power" gemeinsam ab, mit Frankreichs Flagge im HintergrundGänsehaut-Feeling! 

Nach diesem wichtigen Konzert zeigten sich die Mitglieder von Eagles of Death Metal restlos begeistert - und weiterhin hoffnungsvoll. Via Facebook heißt es:

 

Wir sind unglaublich dankbar, dass wir so schnell nach Paris zurückkehren konnten, um die heilende Kraft des Rock'n'Roll in dieser tollen Stadt zu teilen. Danke an jeden auf dieser Welt, der daran glaubt, dass Liebe, Freude und Musik immer Terror und das Böse besiegen werden.

 

 

 

We want to offer our heartfelt thanks and appreciation for everything our brothers in U2 did for us in the aftermath of...

Posted by Eagles Of Death Metal on Montag, 7. Dezember 2015

 

 

Hier gibt es das Video zur Paris-Performance: