Neue Songs vom King of Pop - Michael Jackson

Das neues Album heißt 'XSCAPE'

Michael Jackson († 50) ist zwar bereits seit 5 Jahren tot, doch das hindert seine ehemalige Plattenfirma "Epic Records" und seine offiziellen Erben, den Jacksonklan, nicht daran, ein neues Album  zu veröffentlichen. Auf dem neuen Album "XSCAPE", das ab dem 13. Mai erhältlich sein wird, werden bisher unveröffentlichte Songs des King of Pops zu hören sein.

Auf der Suche nach neuen Songs griff Produzent L.A. Reid, 57, auf die bisher noch nie gehörten Songs des King of Pops zurück. Reid, der unter anderem die Liedern von Justin Bieber, Rihanna und J-Lo produzierte, arbeitet dabei eng mit Co-Produzenten Timbaland, 42, zusammen. 

„Wir sind extrem stolz und geehrt, diese Musik der Welt zu präsentieren“ 

Der Produzent verkündet stolz, warum ausgerechnet er das Erbe des Musikers angetreten ist: „Michael hinterließ einige musikalische Werke, die nun von den Leuten veröffentlicht werden, die entweder direkt mit ihm arbeiteten oder den starken Wunsch dazu äußerten“.

Der Titel des Albums lässt sich auf Jacksons Eigenart zurückführen, Alben immer nach einem der Songs zu benennen. Auch musikalisch legen die Produzenten den Fokus darauf, die Authenzität der Songs zu bewahren. Einer der Co-Produzenten,  John Branca, verkündete: 

"Diese Tracks beherbergen in vielerlei Hinsicht den Geist Michael Jacksons.”

Das neue Album wird acht  brandneue Titel beinhalten. Außerdem wird es eine "Deluxe Editionmit den ursprünglichen Jacko-Songs geben. Beide Versionen des Albums können ab dem 1. April vorbestellt werden.

Ist Jacko tot mehr wert, als lebendig?

Doch könnte es sein, dass die Plattenfirma mit dieser Produktion nur Geschäfte mit einem Toten betreibt? Zumindest vervielfachten sich die  Umsätze mit Jacksons Musik nach seinem Tot nachweislich.

Der Star starb höchst verschuldet, doch nach seinem Tod begann das Phantom "Jackson" endlich wieder Geld in die Kassen der Plattenfirmen zu spielen. 

Eingeschweißte Fans des Pop-Idols werden sich jedenfalls den 13. Mai rot im Kalender markieren, denn auch in seiner "neuen" Musik wird Michael Jackson für seine Fans weiterleben.