Beyoncé Knowles und Jay Z - Gemeinsame Tournee?

Die Megastars gehen auf Sommer-Tour

Privat und beruflich ein gutes Team - Beyoncé und Jay Z - hier beim Coachella 2014 Schon 2002 ein Traumpaar Was passiert mit Blue Ivy, wenn Mama und Papa auf Tour sind? Die Superstars machen auch auf dem roten Teppich eine gute Figur

Der Rapper Jay Z, 44, und seine Ehefrau Beyoncé Knowles, 32, sollen angeblich den Plan haben, gemeinsam auf Tour zu gehen. Die Sängerin ("Single Ladies") und der Rapper ("Holy Grail") traten schon zu mehreren Anlässen gemeinsam auf und brachten jetzt sogar den gemeinsamen Song "Drunk in Love" raus, der auf dem fünften Album der Sängerin zu finden ist.

Megastar Beyoncé Knowles liebt es bekanntlich, ihre Fans zu überraschen - von spontanen Auftritten bis zu unangekündigten Alben - Queen B. schafft es immer, sich neu zu erfinden. Und nun munkelt man, dass die vielfache Grammy-Preisträgerin mit Medienmogul und Ehemann Jay-Z auf Tour gehen will. Laut der "New York Post" soll eine Tournee mit 20 Konzerten anstehen, die Ende Juni starten solll. Weitere Details sind allerdings noch nicht bekannt.

Das Traumpaar geht bald auf Tour

Diese Neuigkeit kommt aber nicht überraschend: Beide Promis sind wahre Workaholics und beendeten erst dieses Jahr ihre Tourneen. Außerdem performten sie gemeinsam bei den Grammy Awards, auf der Super Bowl Party und bei einigen von Beyoncés Konzerten.

Musikalisch passt's also, doch wer soll sich denn bei dem ganzen Stress um Töchterchen Blue Ivy, 2, kümmern? Kommt die Kleine etwa mit auf Mamas und Papas Tour?

Doch auch kritische Stimmen werden laut, wenn Knowles und ihr Gatte auf der Bühne performen. Besorgte Mütter kritisierten den diesjährigen Grammy-Auftritt des Paares: Zu sexy und nicht kindgerecht nörgelten viele.

Jetzt müssen die Fans nur noch auf die Verkündung der Tourdaten warten und dann ganz schnell die Tickets bestellen - denn bei dem Star-Aufgebot werden die Konzerte sicher in Nullkommanichts ausverkauft sein.

Für einen kleinen Vorgeschmack, hier der viel diskutierte Auftritt bei den diesjährigen Grammys: