‘La la la’ - Shakira wird bei WM-Finale auftreten!

Schon der dritte Fußball-Auftritt für die Kolumbianerin

Eröffnet wurde die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft nach einem ewigen Hin-und-Her von Pop-Diva Jennifer Lopez. Für das Finale hat die Fifa einen weiteren Latin-Popstar engagiert:

Shakira wird bei der großen Final-Show im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro am Sonntag, 13. Juli auftreten. Unterstützt wird sie dabei vom brasilianischen Musiker Carlinhos Brown, mit dem sie ihren aktuellen Hit "La La La" performen wird.

Die schöne Sängerin ist ein alter WM-Profi. Sie ist nicht nur mit Spaniens Kicker Gerard Piqué verheiratet, sie trat bereits zwei Mal bei einer Fußball-Weltmeisterschaft auf.

Den Anfang machte sie 2006 in Berlin mit "Hips don't Lie". "Waka Waka" begeisterte 2010 in Südafrika alle - damals lernte Shakira auch ihren Liebsten kennen, mit dem sie mittlerweile einen Sohn hat.

Sie feuert Kolumbien an

Als Kolumbianerin hofft Shakira natürlich, dass ihr Heimatland im Finale steht. Morgen, 4. Juli, spielt Kolumbien um 22 Uhr deutscher Zeit gegen den Gastgeber Brasilien. 

Themen