Jan Delay

Live Album

Jan Delay. Mit seinem Platin-Album „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ war er auf Tour – und die gibt‘s jetzt für zu Hause.

Wo er spielte, hinterließ er glühende Euphorie. „Wenn man Tage später noch von meinem Konzert geflasht ist, dann habe ich was richtig gemacht“, sagt der 33-Jährige zu OK!.

Und das hat er. „Wenn die Leute tanzen, mitsingen – das ist schon fett. Da muss man Demut haben.“ Die wird er auch im Sommer reichlich brauchen, denn die Festival-Saison fängt gerade erst an.

Der Chefstyler surft auf der Erfolgswelle. Hat ihn der viele Zuspruch eigentlich satt und behäbig werden lassen? „Die Ansprüche verändern sich. Wenn du mal ’ne Top 1 hattest, willst du wieder eine Top 1. Dann freust du dich über ’ne Top 2 nicht mehr“, lamentiert er. Die Ansprüche wachsen auch im Privatleben. „Heute wohne ich nicht mehr in einer Pennerbude, sondern in einer Eigentumswohnung. Meine Freundin meinte mal: Digga, du bist erwachsen und wohnst auf ’ner Matratze – das kann es doch nicht sein. Sie hatte recht.“

Übrigens checkt Delay ­gerade seine musikalische Zukunft ab. „Ich habe mal gesagt, nichts existiert länger als zwei Alben, danach wird’s selbstverständlich.“ Und wie geht’s also weiter? „Elektronischer Punkrock ist definitiv auf meiner To-do-Liste.“ Musik ohne Substanz jedenfalls wäre nie sein Ding: „Guck dir Leute wie Menowin an, der Typ ist einfach ein hartes Opfer, zwar ein krasses Talent und es tut mir auch leid für ihn, aber der wird nie was draus machen“, sagt er. „In einem Jahr ist der im ,Dschungelcamp‘, in drei Jahren vergessen.

Ohne künstlerische Substanz kannst du nicht bestehen.“ Und wie lange will er noch bestehen? Oder wird er irgendwann zum entspannten Daddy? „Na ja, ich hab schon mal drüber nachgedacht. Aber ­entweder du bist ein ­guter Entertainer oder ein guter Vater. Beides geht nicht, das hat zumindest noch keiner geschafft.“

N. Starnitzky

„Wir Kinder vom Bahnhof Soul – Live“ Wer ihn live verpasst hat, sollte ihn sich ins Wohn­zimmer holen. 13 power­volle Live-Tracks seiner letzten Tour.