Til Schweiger macht jetzt Musik

Mit Blank & Jones an die Spitze der Charts

Til Schweiger hat sich mit dem Trance-Erfolgs-Duo "Blank & Jones" zusammengetan. In dem Song "Sonnenuntergang" spricht der Schauspieler die Anfangssequenz.

Til Schweiger, 48, hat mit dem Trance-Duo "Blank & Jones" einen Song aufgenommen: "Sonnenuntergang". In der Anfangssequenz spricht er folgende Zeilen: "Weißt du denn nicht, wie es ist, wenn du in den Himmel kommst? Im Himmel, da reden die über nichts anderes als das Meer. Darüber, wie wunder-wunderschön es ist."

Diese Passage dürfte Schweiger-Fans an seinen Film "Knockin' On Heaven's Door" (1997) erinnern. In der Endsequenz spricht der Schauspieler dieselben Silben. Es ist die Szenerie, in der zwei Todkranke das Meer betrachten und sterben.

Piet Blank ("Blank & Jones") verriet der "Bild": "Til war sofort dabei, als wir ihm vorgeschlagen haben, dass er auf unserem Album mitmacht. Die Worte konnte er sich selber aussuchen."

Die Band und der neue "Tatort"-Ermittler kennen sich bereits seit zwölf Jahren. 1990 schrieben "Blank & Jones" die Musik für Tils Film "Jetzt oder nie". Dieser musste im Gegenzug beim Musik-Video für den Track "Beyond Time" sein schauspielerisches Können unter Beweis stellen.