Alle nackt: So verrückt ist Kanye Wests neues "Famous"-Musikvideo

Der Rapper im Bett mit Rihanna, Taylor Swift, Kim Kardashian und Co.

Kanye West feiert in seinem neuen Rihanna, Chris Brown, Taylor Swift und viele andere Promis liegen in Ausgerechnet Taylor Swift liegt direkt neben Kanye West.

Kanye West, 39, liebt das Rampenlicht und die Provokation ebenso wie seine Frau Kim Kardashian, 35. Kein Wunder also, dass sein neuer Song „Famous“ so provokativ und aufsehenerregend ist, dass der Rapper im Grunde keine Werbung dafür machen muss. Bisher sorgte vor allem die Textzeile über Taylor Swift für jede Menge Aufregung. Doch das neu veröffentlichte Musikvideo zum Song ist noch provokativer und nackter als Kim Kardashians Instagram-Account.

Dass Kim Kardashian gerne die Hüllen fallen lässt und ihre Kurven zur Schau stellt, ist mittlerweile bekannt. Scheinbar wollte Kanye West seine Frau damit nicht mehr alleine stehen lassen, denn in seinem neuen Musikvideo zu „Famous“ sind nackte Promis, soweit das Auge reicht, Brüste und Pos werden in Nahaufnahme gezeigt.

Taylor, Rihanna, Chris Brown und Co.: Nackte Promis in Nahaufnahme

Das „Famous“-Video ist damit noch verrückter, als wir erwartet hatten und noch krasser, als der Songtext. In einem enorm großen Bett liegen neben Kanye Stars wie Rihanna, Amber Rose, Anna Wintour, Chris Brown, Caitlyn Jenner und Taylor Swift, Kim Kardashian, Ray J und Bill Cosby, aber auch George Bush und Donald Trump, allesamt vollkommen nackt - und schlafend. Kanye West hat sich damit mal wieder selbst übertroffen.

Kanye West: "Danke, dass ihr berühmt seid"

In Inglewood, Kalifornien, stellte Kanye West am Freitag, 24. Juni, den Clip vor. „Ein besonderer Dank gilt…“, sagte Kanye West nach der Enthüllung des Musik-Clips und nannte jeden einzelnen Namen der Prominenten, die darin gezeigt oder erwähnt werden, und sagt dann: „Dafür, berühmt zu sein“. Naheliegend, schließlich heißt sein neuer Song „Famous“, also zu Deutsch „berühmt“.

Auch wenn Kanye West behauptet, alle seien echt, ist es doch offensichtlich, dass nicht die wirklichen Stars dort im Bett mit dem Rapper eine nackte Schlaf-Orgie abhalten. Was er mit seinem Song ausdrücken will, hat Kanye West bereits gegenüber der Vanity Fair verraten. „Es ist nicht für oder gegen irgendeinen [der Leute im Video], es ist ein Kommentar zum Berühmtsein“, stellte er dort klar.

Musik-Video noch provokanter als Text

„Ich habe das Gefühl, Taylor und ich sollten Sex haben. Warum? Ich habe diese Schla*** berühmt gemacht“ - das ist die Textzeile aus Kanye Wests neuem Song „Famous“, der einen neuen Streit zwischen Taylor Swift und Kanye West entfacht hat. Denn während Kanye und natürlich seine unterstützende Ehefrau Kim Kardashian behaupten, Taylor hätte die Erlaubnis zu dieser Zeile gegeben, sagt Taylor, sie habe von nichts gewusst. Was Taylor Swift wohl dazu sagen wird, dass ausgerechnet sie im Musikvideo genau neben Kanye West schlummert?

Hier könnt ihr euch das Musik-Video ansehen.