Beatrice Egli: Schock in München

Es passierte während eines Konzerts

Beatrice Egli, 30, ist bei einem Konzert in München auf der Bühne verunglückt. Doch sie merkte erst gar nicht, wie schlimm sie sich verletzt hatte.

Beatrice Egli stürzt von der Bühne

Auf der Bühne ist Beatrice Egli ein echter Profi. Seit ihrem Durchbruch bei Deutschland sucht den Superstar hat die Schweizerin schon unzählige Konzerte gespielt und jede Menge Routine. Doch bei ihrem Gig in der Münchner Olympiahalle kam es zu einem furchtbaren Schock-Moment. Als die Schlagersängerin von einer Treppe stieg, stürzte sie die Stufen hinunter. Jeder Konzertbesucher im Publikum hielt den Atem an. 

 

 

Die 30-Jährige versuchte den Vorfall zu überspielen und zog die Show tapfer durch. Doch in ihrer "Insta-Story" gab Beatrice Egli dann zu, dass der Bühnenunfall nicht ohne Folgen geblieben ist:

Mein Fuß tut weh. Mir geht es gut, keine Sorge – noch – manchmal kommt es ja erst nach dem Adrenalin.

 

 

Schlagersängerin trägt leichte Verletzungen davon

Tatsächlich kamen die Schmerzen erst später. Am Sonntag erklärte die Blondine geknickt:

Ich gebe zu: Mein Fuß tut echt noch weh von meinem Sturz gestern und … mein Hintern auch.

Inzwischen ist Beatrice Egli auch übersät mit blauen Flecken. Dennoch gibt die toughe Schweizerin Entwarnung:

Bitte macht euch keine Sorgen! Mir geht es gut, so schlimm war‘s auch nicht! 

 

 

Zeit für eine lange Pause hat die Schlagersängerin ohnehin nicht. Bereits am 13. April wird sie bei „Die Schlagernacht des Jahres 2019“ in Köln erwartet.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Beatrice Egli: „Ich genieße so richtig mein Single-Leben“

Beatrice Egli: Jetzt gibt's die Quittung für ihren fiesen Kommentar!