Es ist offiziell! Ed Sheeran und Ruby Rose moderieren die MTV EMAs 2015

Der Schmuse-Sänger und die Schauspielerin freuen sich auf die Awardshow

Lange wurde gemunkelt, wer wohl die diesjährigen MTV European Music Awards moderieren darf, jetzt ist es endlich raus: Ed Sheeran, 24, und Ruby Rose, 29, haben die Ehre und werden das Publikum mit Sicherheit bei Laune halten. Die Vorfreude bei dem Sänger und der Schauspielerin ist riesengroß, beide posteten bereits via Instagram offizielle EMA-Bilder.

Das Rätsel ist gelöst

Ed Sheeran und Ruby Rose werden durch den Abend Ende Oktober führen und die MTV EMAs moderieren. Was für ein Meilenstein in der Karriere! Während Rotschopf Ed bereits seit einiger Zeit die Musik-Branche aufwirbelt und mit seinen gefühlvollen Balladen für Gänsehaut sorgt, ist Ruby Rose für viele eine absolute Newcomerin.

Zwar steht die 29-Jährige bereits seit einigen Jahren fest im Model-Business, richtig bekannt wurde das Multitalent allerdings erst dieses Jahr, vor allem durch die Netflix-Erfolgsserie "Orange Is the New Black".

Ruby steht - das ist kein Geheimnis - auf Frauen und wollte früher sogar ein Mann sein. Mittlerweile spielt die Schauspielerin viel mehr mit ihrem Geschlecht; sie ist mal männliches, mal weibliches Model. Das gefällt vielen Menschen, Rubys Fanbase wächst stetig!

Vorfreude hoch 2

Na, da haben sich die Verantwortlichen des MTV-Events die perfekte Besetzung ausgesucht. Das Duo ist cool, bodenständig und innovativ in einem! Ed Sheeran und Ruby Rose freuen sich riesig auf ihre neue Aufgabe.

Der 24-Jährige postete via Instagram neben den Satz "So glücklich sagen zu können, dass ich die Awards moderiere! Kann es kaum abwarten!":

 

Ein von @teddysphotos gepostetes Foto am

Ruby teilte ebenfalls ihre Vorfreude mit "Also ... das passiert wirklich!":

 

Ein von Ruby Rose (@rubyrose) gepostetes Foto am

Wer am 25.Oktober in Mailand die meisten Awards abgreifen kann? Ed Sheeran selbst ist dreimal nominiert. Eine Doppelrolle also. Es wird aufregend!: