Lisa Bund: Nun arbeitet sie als Hochzeitssängerin

Karriereknick nach „Deutschland sucht den Superstar“

Acht Kandidaten kämpfen aktuell noch um den Sieg bei „DSDS“. Doch danach werden die meisten von ihnen wieder in der Versenkung verschwinden. Auch Ex-Kandidatin Lisa Bund, 29, backt nur noch kleine Brötchen. Die Frankfurterin singt jetzt sogar auf Hochzeiten, um Kohle zu verdienen.

Lisa Bund singt nun auf Hochzeiten

Die ganz große Musikkarriere starten – davon träumen die Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ jedes Jahr aufs Neue. Wenn sich der Hype jedoch erst einmal legt, wird es ziemlich schnell ruhig um die Nachwuchssänger. 

Auch Lisa Bund kann davon ein Lied singen. Die Drittplatzierte der vierten Staffel aus dem Jahr 2007 tritt nun sogar bei Trauungen auf, damit Geld in die Kasse kommt. Bei den Hochzeiten singt die 29-Jährige überwiegend Cover-Songs. Bei Instagram teilt das Musiksternchen Fotos seiner Auftritte.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Bund (@lisa.bund) am

 

Ein volles Haus ist da nicht immer garantiert: Zu einem Bild schreibt Lisa Bund:

Heute habe ich wohl für die kleinste Hochzeitsgesellschaft gesungen wie je zuvor.

 

Die Angeboten bleiben aus

Von dem schnellen Ruhm ist offenbar nicht mehr viel übrig. Nicht einmal 5000 User folgen der Blondine bei Instagram. Immer wieder wirbt die Sängerin mit den Hashtags „Follow me“ und „Follow for Follow“ für neue Abonnenten – offenbar nicht gerade erfolgreich.

Kurz nach der Teilnahme von „DSDS“ hatte die gebürtige Frankfurterin sogar einen Top-20-Hit, danach wurde es musikalisch jedoch still um sie. Lediglich in Reality-Shows tauchte Lisa Bund noch ein paar Mal auf. 2008 mischte die heute 29-Jährige bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” mit, drei Jahre später zog sie ins „Big Brother“-Haus. 2012 versuchte es Lisa Bund dann noch einmal als Schlagersängerin, doch der Erfolg blieb aus.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Bund (@lisa.bund) am

 

Dieses Schicksal widerfährt vielen von Dieter Bohlens Gesangstalenten. Die meisten DSDS-Kandidaten sind inzwischen in der Versenkung verschwunden. Die Teilnehmer der aktuellen Staffel sollten sich deswegen auch warm anziehen. Die Teilnahme an der RTL-Show ist nämlich keine Garantie für Erfolg.

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

Artikel enthält Affiliate-Links