Rührendes Musikvideo: Jessica Schwarz trauert um Verstorbenen

Schauspielerin glänzt in Clip „Constant" von Scott Matthew

Starkes Close-up: Jessica Schwarz verkörpert in Scott Matthews Musik-Video ...  ... eine trauernde Frau.  Jessica Schwarz in „Constant

Dass Jessica Schwarz zu den großen Charakterdarstellern in Deutschland gehört, hat sie bereits mit Filmen wie "Romy" bewiesen. Jetzt dürfen wir die Schauspielerin auch mit musikalischer Untermalung bewundern: Singer-Songwriter Scott Matthew veröffentlichte jetzt seinen Clip „Constant", in dem sich die 38-Jährige von ihrer ganz verletzlichen Seite zeigt. 

Jessica Schwarz brilliert in „Constant"

Voller Schmerz blickt Jessica Schwarz in die Kamera, tiefe Tränen rinnen aus ihren Augen... Es sind die ersten Sekunden des neuen Musik-Videos von Scott Matthew, die einen sofort in ihren Bann ziehen. In leisen, sanften Tönen besingt der Australier darin den Verlust eines geliebten Menschen.

Die Bambi-Preisträgerin spielt darin eine trauernde Frau, die mit ihren seelischen Schmerzen ringt. Der Videoclip wurde bereits Anfang November 2015 gedreht. 

„Dieser Traurigkeit muss man sich erst mal stellen"

Beim Stichwort Scott Matthew kommt die hübsche Schauspielerin und Synchronsprecherin ins Schwärmen:

Es entsteht bei Scott eine solche Tiefe. Dieser Traurigkeit muss man sich erst mal stellen. Das muss man auch aushalten. Manchmal wird das so erhaben, dass ich mir denke, es muss einen Engel geben, zu dem er singt und der ihm diese Stimme gibt. 

Auf Grund der tragischen Terroranschläge in Paris wurde von der für diese Woche geplanten Premiere abgesehen. Scott Matthew hat das Musikvideo bereits am Sonntag, 15. November, auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht:

Hier etwas, das vielleicht ein bisschen Trost spendet. Ein Denkmal in musikalischer Form. Das Video scheint zu dieser traurigen Zeit zu passen. In Liebe, Scott"

 

here is something that i hope brings some solace .a memorial in music.the video seemed appropriate at this very sad time .much lovescotthttps://www.youtube.com/watch?v=zl0WPROV-Kc

Posted by Scott Matthew on Sonntag, 15. November 2015

 

Seht hier den Clip in voller Länge: