"Grey’s Anatomy": Sensationelles Comeback

Gibt es ein Wiedersehen mit Kate Walsh alias Addison Montgomery?

Längst haben sich die "Grey’s Anatomy"-Fans an schmerzliche Abschiede von Serien-Lieblingen gewöhnt, Comebacks sind hingegen eher selten. Umso erfreulicher sind die neuesten Aussagen von Ex-Star Kate Walsh, 53, besser bekannt als Addison Montgomery!

"Grey's Anatomy": Kehrt SIE zurück?

McDreamy Derek Shepherd, Cristina Yang, Lexi Grey, Mc Sexy Mark Sloan, Callie Torres, Arizona Robins, April Kepner oder zuletzt auch Alex Karev - eingefleischte "Grey’s Anatomy“-Fans mussten in den letzten Jahren so manch einen Ausstieg verschiedener Serien-Lieblinge verkraften.

Zu ihnen gehört wohl auch Kate Walsh, besser bekannt als Addison Montgomery: Die Ex-Frau von Derek Shepherd war jahrelang fester Bestandteil von "Grey’s Anatomy“, bis sie 2007 schließlich die Hauptrolle im Spin-Off "Private Practice" übernahm. Bis 2012 kehrte sie jedoch immer mal wieder für einen Besuch oder eine komplizierte Operation ans Grey Sloan Memorial Hospital zurück, bis die 53-Jährige ihrer Rolle als Serien-Ärztin 2013 dann schließlich endgültig den Rücken kehrte.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Kate Walsh: "Ich war dafür immer offen"

Doch jetzt, knapp acht Jahren nach ihrem Serien-Aus, sprach Kate Walsh tatsächlich über ein mögliches Comeback zu "Grey’s Anatomy"! Nachdem es in Staffel 17 unter anderem ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Serienmann Patrick Dempsey alias Derek Shepherd geben wird, wurde die Schauspielerin von "Us Weekly" gefragt, ob sie sich auch vorstellen könnte, zu der Dramedy zurückzukehren:

Natürlich! Ich meine, ich bin hier gerade im Westen von Australien, also wäre es ein großer Trip und ich muss erstmal schauen. Aber ja, ich war dafür [ein Comeback, Anm. d. Red.] schon immer offen. Ich bin da. Allerdings könnte ich gerade kaum weiter entfernt von Los Angeles sein. Aber vielleicht könnte Addison anrufen oder so,

so die 53-Jährige.

Kate habe nur positive Erinnerungen an "Grey’s Anatomy" und ihre Arbeit an der weltweit beliebten Arztserie sei eine "epische Zeit ihres Lebens“ gewesen, die nicht nur ihr Leben, sondern das vieler anderer Menschen verändert habe.

Nachdem es in den letzten Jahren immer wieder Spekulationen über mögliche Comebacks von Cristina Yang (Sandra Oh), Izzie Stevens (Katherine Heigl), Callie Torres (Sara Ramírez) oder April Kepner (Sarah Drew) gegeben hatte, welche sich zum Leidwesen der "Grey’s Anatomy"-Fans leider nie bestätigten, dürften sich die Anhänger der Serie zumindest über ein Wiedersehen mit Addison Montgomery freuen - und wer weiß, vielleicht ist es ja schon in Staffel 18 so weit!

Währenddessen warten die deutschen Fans immer noch auf Staffel 17, doch bislang ist noch kein Starttermin der neuen "Grey’s Anatomy"-Folgen bekannt.

Kannst du dich noch an die "Grey's Anatomy"-Folgen mit Addison erinnern?

%
0
%
0