GZSZ-Knaller: Comedy-Queen kommt in die Serie

Der Neuzugang hat ein großes Geheimnis im Gepäck

Wieder ein neues Gesicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"! Die Macher scheinen an großen Geschichten zu werkeln. Denn: Es ist bereits der vierte Neuzugang in kürzester Zeit. Bald spaziert eine richtige Spaßkanone durch den Kollekiez.

GZSZ: "Böse Mädchen"-Star mischt mit

Niemand Geringeres als Ulknudel Manuela Wisbek, 35, steht demnächst bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera. 2007 flimmerte die Schauspielerin bei "Böse Mädchen" über die TV-Bildschirme und sorgte für jede Menge Spaß. Bei der Sketch-Comedy-Serie "Zack! Comedy nach Maß" trainierte sie dann weiter die Lachmuskeln der Zuschauer. Außerdem tanzte sie 2013 bei "Let's Dance" mit.

Ab sofort spielt sie bei GZSZ die Rolle der Nicole Müller und arbeitet im Mauerwerk:

Ich freue mich wahnsinnig drauf – und Leute – seid gespannt, schaltet ein,

erzählte Manuela im Interview mit RTL.


Quelle: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Manuela Wisbek: Sie kommt mit einem großen Geheimnis zu GZSZ

Das Mauerwerk ist in der Daily DER Kiez-Club schlechthin. Und wer steht noch im Mauerwerk in der Küche und schwingt regelmäßig die Pfannen? Richtig, Leon Moreno, gespielt von Daniel Fehlow, 43. Ein Zufall ist das nicht! Denn: Die beiden haben ein gemeinsames Geheimnis, das bald gelüftet wird. Na, was könnte das bloß sein?

Freust du dich auf die Rolle von Manuela Wisbek? Gib deine Stimme in unserem Voting am Ende des Artikels ab.

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Freust du dich auf die neue Rolle?

%
0
%
0