GZSZ: Maren Seefeld zieht einen Schlussstrich!

Eva Mona Rodekirchen packt die Koffer

05.10.2020 19:30 Uhr

Maren Seefeld, gespielt von Eva Mona Rodekirchen, musste sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" kürzlich von ihrer großen Liebe Alexander, gespielt von Clemens Löhr, verabschieden. Der Kiezkauf-Besitzer starb bei einem LKW-Unfall. Maren nahm sich in der Serie eine kleine Auszeit – kommt aber bald zurück. Es wird sich für die Blondine aber alles verändern …

Clemens Löhr: GZSZ-Aus nach 11 Jahren

Es waren harte Szenen für die GZSZ-Fans: Alex wurde überfahren und Maren war am Boden zerstört! Schauspieler Clemens Löhr hat die Daily aber nicht ganz verlassen. Er arbeitet jetzt hinter der Kamera. Im RTL-Interview ließ der Darsteller seine "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Reise Revue passieren.

Wie ich selbst, ist Alexander ein Familienmensch und das werde ich sehr vermissen. Meine Seefelds, meine jetzt inzwischen großen Kinder, mit Lilly und Jonas. Das ist schon komisch. Das ist Familie, was hier jetzt erstmal wegbricht. Das werde ich sehr vermissen.

Die Fans vermissen Alexander Cöster noch immer. Am härtesten traf es in der Serie natürlich Freundin Maren. Die Blondine nahm sich eine Auszeit, um den Verlust zu verarbeiten. Jetzt kommt sie bald zurück, packt aber dennoch ihre Koffer …

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

😢

Ein Beitrag geteilt von GZSZ (@gzsz) am

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

Maren Seefeld bei GZSZ: Große Veränderung!

Maren zieht einen Schlussstrich! Keine Sorge, Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen kehrt der Serie jetzt nicht auch noch den Rücken, aber Serienfigur Maren kann nicht länger in ihrer Wohnung leben. Alles erinnert sie dort an Alexander. Wo Maren einen Neuanfang wagt, steht aber noch nicht fest.

Wie gefällt dir die Rolle der Maren Seefeld? Gib deine Stimme in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

GZSZ läuft von Montag bis Freitag um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Wie gefällt dir die Rolle der Maren Seefeld?

%
0
%
0