„GZSZ“-Neuzugang: Gamze Senol verdreht „John“ den Kopf!

Die Schauspielerin ist ab Oktober als „Shirin Akinci“ in der RTL-Soap zu sehen

Frischer Wind im Mauerwerk: „GZSZ“-Fans aufgepasst! Wie RTL jetzt erklärte, bekommt der Cast eine neue Kollegin. Ab Mitte Oktober wird Gamze Senol, 24, als „Shirin Akinci“ den Berliner TV-Szene-Club aufmischen. Dabei soll die hübsche Brünette nach einer schicksalhafte Begegnung mit „John“ (Felix von Jascheroff, 35) in die Serie einsteigen ...

Gamze Senol als „Shirin Akinci“ bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Seit einigen Tagen werden die ersten Szenen mit Gamze Senol in Potsdam-Babelsberg für „GZSZ“ gedreht. In ihrer Rolle als „Shirin Akinci“ stellt sie eine attraktive und selbstbewusste Frau mit türkischer Herkunft dar. RTL verrät sie, was sie im echten Leben von ihrer Rolle unterscheidet:

Das Alter, meine Rolle Shirin ist viel älter, als ich privat bin. Sie trägt andere Klamotten und Make-up. Shirin spricht ganz anders. Wir sind zwei vollkommen verschiedene Personen und dennoch ist es als Schauspielerin meine Aufgabe, die Interpretation meiner Rolle vollkommen persönlich zu gestalten.

In ihrem ersten Auftritt vor der Kamera trifft sie auf „John“ und verdreht ihm sofort den Kopf. Er ist begeistert von der temperamentvollen Türkin und der noch Unbekannten. Doch „John“ scheint keinen guten ersten Eindruck gemacht zu haben. Laut RTL soll er es sich mit ihr verscherzt haben.

Schicksalhafte Begegnung im „Mauerwerk“

Nachdem „John“ bei dem Neuzugang „Shirin“ abgeblitzt ist, treffen sie sich schon bald wieder im Club Mauerwerk - „Shirin“ wird dort nämlich in Zukunft arbeiten. Ob „John“ und „Shirin“ doch noch zueinander finden?

Das können die „GZSZ“-Fans in Zukunft erwarten:

Ich kann schon so viel verraten, es ist eine sehr taffe Frau und so eine hat es im Mauerwerk schon lange nicht mehr gegeben.

Das hat Gamze vor der Soap gemacht

Für die Schauspielerin ist es die erste große TV-Rolle:

Ich habe mich sehr lange hierauf vorbereitet und hier bei GZSZ etwas gefunden, das Shirin Akinci auf Papier geschrieben heißt. Was das bedeutet, finden wir schon bald gemeinsam heraus.

Was „Shirin Akinci“ noch so mit sich bringt und ob sich eine neue Liebe zwischen ihr und „John“ anbahnt, dass sehen wir ab dem 17. Oktober täglich um 19.40 Uhr bei RTL.

Verpasse keine Star-Meldung und folge OK! direkt bei Twitter!