"Parfum": Cast für neue deutsche Netflix-Serie toppt alles

Diese nationalen Stars sind bei dem Projekt von Constantin Film, ZDFneo und dem Streaming-Dienst dabei

Friederike Becht und Wotan Wilke Möhring in August Diehl spielt Moritz de Vries in Die Stars von

Lange Zeit war die Besetzung der Crime-Serie "Parfum" streng geheim. Nun wurde das Geheimnis gelüftet - und der Cast kann sich sehen lassen. 

"Parfum": Wotan Wilke Möhring, Ken Duken und Co. sind dabei

Die Koproduktion zwischen Constantin Film und ZDFneo, die zeitgleich international von Netlix verbreitet wird, konnte einige deutsche Kino-Helden für sich gewinnen: Wotan Wilke Möhring, August Diehl, Ken Duken, Trystan Pütter, Friederike Becht, Christian Friedel, Juergen Maurer, Natalia Belitski, Marc Hosemann und andere bilden das außergewöhnliche Ensemble der Serie.


Friederike Becht und Wotan Wilke Möhring in "Parfum". ©obs/ZDFneo/Jakub Bejnarowicz
 

"'Parfum' ist das bisher aufwendigste Programm für ZDFneo. Mit einer kompromisslosen Story und hochkarätiger Besetzung vor und hinter der Kamera zählt 'Parfum' zu den europäischen Top-Serien 2018", so ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler. 

 

Embed from Getty Images

Auch August Diehl ... 

 

 

Embed from Getty Images

... und Ken Duken gehören zum Cast. 

 

Im Herbst 2018 wird die sechsteilige Serie ausgestrahlt 

Die sechsteilige Crime-Serie basiert auf einer Idee von Oliver Berben nach Motiven von Patrick Süskinds Roman "Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders". Die fünfmonatigen Dreharbeiten unter der Regie von Philipp Kadelbach sind bereits abgeschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung von Constantin Film. Die Erstausstrahlung von "Parfum" in ZDFneo ist im Herbst 2018 geplant. Zeitgleich dazu startet weltweit außerhalb der deutschsprachigen Länder "Parfum" auf Netflix. Darüber hinaus hat sich der Streaming-Dienst auch die Zweitverwertungsrechte im deutschsprachigen Markt gesichert.

Was passiert in "Parfum"? 

Was, wenn die Wirklichkeit die Fiktion einholt? Was, wenn Gefühle manipulierbar werden - und niemand mehr etwas zu verlieren hat? 2018 am Niederrhein. Eine brutale Mordserie, eine junge Profilerin mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden und eine Spur, die in die Vergangenheit führt: zu fünf Internatsschülern, die auf der Suche nach Macht und Liebe mit dem Geheimnis menschlichen Dufts experimentierten.

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links