"Stranger Things": So viel verdienen die Stars in der 3. Staffel

Besonders die Jungschauspieler dürfen sich über eine satte Lohnsteigerung freuen

Kaum eine Netflix-Serie wurde im vergangenen Jahr so sehr gehypt wie "Stranger Things" – klar, dass dies mit jeder weiteren Staffel eine saftige Gehaltssteigerung für die (überwiegend) jungen Schauspieler zur Folge hat. Jetzt wurde bekannt, wie viel Millie Bobby Brown, 14, und Co. in der dritten Staffel verdienen sollen …

“Stranger Things”-Stars bekommen massive Gehaltserhöhungen

Fans dürfen sich freuen! Die Dreharbeiten für die dritte Staffel der Erfolgsserie “Stranger Things” sollen im kommenden Monat beginnen – und für die Schauspieler wird es sich sogar noch mehr lohnen, als in den ersten beiden Staffeln. Sie alle erhalten massive Gehaltserhöhungen, wie der “Hollywood Reporter” nun berichtet.

Demnach soll die Gage von Winona Ryder, 46, die Joyce Byers spielt, von 100.000 auf 350.000 Dollar pro Folge steigen. Ihr Kollege David Harbour, 42, (Sheriff Jim Hopper) soll ebenso viel erhalten, nachdem er bisher 80.000 Dollar pro Folge verdient hatte. Die vier Jungs aus der Gruppe der Kinder sollen dem Bericht zufolge künftig 250.000 Dollar pro Folge verdienen.

Embed from Getty Images

Jungstar Millie Bobby Brown räumt am meisten ab

Einen saftigen Gehaltssprung soll aber vor allem Schauspielerin Millie Bobby Brown machen. Für die 14-Jährige könnte es derzeit ohnehin nicht besser laufen – auf Instagram folgen Millie bereits über 15 Millionen Fans, jetzt wird die Britin zum Gesicht der neuen Calvin Klein-Kampagne.

Nachdem sie bis dato jeweils “nur” 20.000 Dollar pro Folge verdient haben soll, wird se in der dritten Staffel sogar 300.000 Dollar erhalten. Das Trio, das Nancy, Steve und Jonathan spielt, kann sich künftig jeweils über gut 150.000 Dollar pro Episode freuen. Die Dreharbeiten für „Stranger Things 3“ sollen im April 2018 beginnen, sodass die neue Staffel voraussichtlich 2019 bei Netlix laufen wird.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!