Zwei neue Sendungen für Stefan Raab

Heidi Klum darf weiter casten

Der TV-Sender "Pro 7" möchte im Jahr 2013 erfolgreicher werden als die Konkurrenz von "RTL" und setzt dafür auf seinen Goldmagneten Stefan Raab, 45. Bei einer Programmpräsentation in Hamburg wurde angekündigt, dass Raab zwei weitere Shows bekommen soll.

Um was für Shows es sich dabei handelt, wurde noch nicht verraten, aber enttäuscht werden wird man wohl kaum: Raab gilt mit seinen derzeitigen Sendungen "TV Total", die er übrigens seit bereits 13 Jahren moderiert, und "Schlag den Raab" als der Quotengarant schlechthin.

Weiter wurde bekannt gegeben, dass Luisa Hartema nicht mehr lange den Titel "Germany's Next Topmodel" tragen wird: Heidi Klum darf trotz enttäuschender Quoten erneut nach dem schönsten Mädchen Deutschlands casten. Desweiteren wurde bestätigt, dass auch Joko & Klaas sich über einen verlängerten Vertrag freuen dürfen.

Auf dem Schwester-Kanal "Sat.1" werden zukünftig mehr deutsche Serien laufen. Weiter im Programm bleiben "Der letzte Bulle" und "Danni Lowinski", dazu kommen vier weitere. Eine davon wir den Titel "Auf Herz und Nieren" tragen, darin spielen Stefanie Staffenbeck und Max von Pufendorf ein gegensätzliches Ärzte-Paar.

Auch Alexandra Neldel kehrt als "Wanderhure" aus Ken Folletts beliebter Mittelalter-Saga zurück auf unsere Bildschirme. Bei dem "Vermächtnis der Wanderhure" handelt es sich allerdings auch um den letzten Teil der Trilogie.