VOX kauft die Rechte an 'Anger Management' mit Charlie Sheen

Der Rüpel-Star zurück im TV

Ab morgen, 28. Juni, läuft Charlie Sheens, 46, neue Comedy-Serie "Anger Management" im amerikanischen Fernsehen. Und auch in Deutschland wird die Skandalnudel bald mit dem neuen Format über die Mattscheiben flimmern. Denn VOX hat sich die Rechte an "Anger Management" gekauft.

Thematisch basiert die Sitcom auf dem gleichnamigen Film "Die Wutprobe" (engl. Anger Management) mit Jack Nicholson und Adam Sandler in den Hauptrollen, aus dem Jahr 2003.

Sheen übernimmt dabei die Rolle des unkonventionellen Psychiaters, der selbst einige Stunden beim Psycho-Doc abzusitzen hat.

Seinem Namen bleibt er übrigens auch hierbei treu und treibt fortan als "Charlie Goodson" sein Unwesen. Zehn Episoden hat der amerikanische Sender FX vorerst bestellt. Sollten die Einschaltquoten stimmen, sollen gleich weitere 90 Folgen produziert werden.

Mal sehen, ob Charlie Sheen mit "Anger Management" an seine Serienerfolge anschließen kann. Ein genauer Ausstrahlungstermin für Deutschland ist bis jetzt noch nicht bekannt.