ESC 2013 findet in Malmö statt

Das Musikspektakel soll kleiner werden

Als Loreen mit "Euphoria" beim ESC 2012 in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku triumphierte, dachten sich eigentlich alle Fans: 2013 reisen wir nach Stockholm! Aber eine andere schwedische Stadt hat nun das Rennen gemacht.

Im kommenden Jahr wird der Songcontest in der südschwedischen Metropole Malmö, nahe der dänischen Grenze, stattfinden. Der Produzent des Musikspektakels, Martin Österdahl, sagte:

"Wir haben zwei gut ausgearbeitete Vorschläge aus Stockholm und Malmö bekommen und es war wirklich keine einfache Entscheidung." Letztendlich hätte sich das kleinere Malmö, wo auch jährlich der schwedische Vorentscheid stattfindet, ausgerechnet wegen seiner Größe durchgesetzt.

Das Event soll künftig kleiner werden. Die "Malmö Arena" hat Platz für 15.000 Zuschauer, in Stockholm hingegen wären es 65.000 geworden.

Klein aber fein - wir freuen uns drauf!

Themen