'McSexy' sagt tschüs - Dr. Sloan verlässt 'Grey's Anatomy'

Nach der achten Staffel ist für Eric Dane Schluss

Eric Dane (u. r.) 2007 bei den Screen Actors Guild Awards mit den anderen Stars von Eric Dane (u. r.) 2007 bei den Screen Actors Guild Awards mit den anderen Stars von

Fans von "Grey's Anatomy" müssen jetzt ganz stark sein: Auf "McSexy" Dr. Sloan müssen sie nach der achten Staffel verzichten. Schauspieler Eric Dane, 39, verlässt im gegenseitigen Einverständnis die Erfolgsproduktion.

Im Herbst startet die neunte Staffel der beliebten Krankenhausserie um Hauptfigur "Dr. Meredith Grey" (Ellen Pompeo) in den USA. Doch sie wird ohne "McSteamy" Eric Dane zurückkehren.

Produzentin Shonda Rhimes erklärt den Ausstieg von "Mark Sloan":

“Er war einer der meist geliebten Charaktere in 'Grey´s Anatomy'. Uns fiel die Entscheidung nicht leicht, doch nach reichlicher Überlegung und Gesprächen haben er und ich beschlossen, dass es die richtige Zeit ist, seine Geschichte zu beenden.”

Auch der 39-Jährige, der seit Ende der zweiten Staffel Teil des Teams war, blickt versöhnlich zurück: 

"Ich bin allen bei 'Grey's und ABC extrem dankbar für die Erfahrungen und Erinnerungen, die ich in den letzten Jahren gesammelt habe", so der Schauspieler. 

Die Produzentin Rhimes ergänzte: "Wir sind eine große Familie hier bei 'Grey's mit einer langen Geschichte zusammen - und Eric wird immer ein wichtiger Teil unserer Familie bleiben. Ich wünsche ihm das Beste und freue mich zu verfolgen, wie es mit ihm im TV weitergeht.”

Ohne nicht schon zu viel verraten zu wollen: Auch Chyler Leigh alias "Lexie" und Kim Raver alias "Teddy" sind in der neunten Staffel nicht mehr dabei! Dafür wurden zwei neue Kittel-Träger verpflichtet: Die Fans können sich auf Gaius Charles, bekannt aus “Friday Night Lights”, und Camilla Luddington, bekannt aus "True Blood", freuen.

In Deutschland macht Staffel 8 von "Grey's Anatomy" gerade Sommerpause und kehrt im Herbst auf ProSieben zurück. Die letzte Gelegenheit, Mark Sloan in Action zu erleben!