Matthäus-Doku-Soap abgesetzt! Lothar - Nicht mehr am Ball

Sender Vox zieht nach sechs Folgen die rote Karte

Hopsala! Nach nur 6 Folgen folgt der Schlusspfiff für Lothars Doku-Soap Lothar Matthäus Das Spiegelei-Debakel Lothar und seine Joanna Ein ganz besonderer Gourmet: Lothar Matthäus Lothar und seine Joanna in der Reality-Soap

Ein Fußballrentner und ein Dessous-Model zeigen uns ihren Alltag: Lothar Matthäus' Doku-Soap "Lothar - Immer am Ball" sorgte schon vor der ersten Ausstrahlung für Wirbel, dann für Fremdschämen - und jetzt heißt es: Abpfiff!

Denn die Reality-Show wurde nun vom Sender Vox abgesetzt - nach nur einer Staffel. "Aktuell sind keine neuen Folgen geplant", bestätigte eine Sprecherin des Senders laut "dapd".

Schon im Vorfeld hatte es heftige Kritik an dem Format gegeben. Vox-Chefredakteur Kai Sturm damals: „Lothar Matthäus läuft um 23:15 Uhr. Das ist ein Zeichen, dass wir nicht wirklich glücklich mit dem Programm sind.“

Nun zieht der Sender die Reißleine - zu wenig Zuschauer wollten sich das Trauerspiel um den Rekordnationalspieler und seine Freundin Joanna Tuczynska ansehen. Ein Marktanteil von fünf Prozent bei der werberelevanten Zielgruppe reichte den Verantwortlichen nicht aus.

Ein bisschen fehlen wird uns "Loddar" aber doch. Immerhin erklärte dieser uns seine ganz persönliche Kühlschrankordnung, offenbarte seine Vorliebe für klare Linien, Ordnung und Übersicht im Alltag, begeisterte mit akribischer Fanpostbeantwortung - und ließ sich beim unfreiwillig verkorksten Spiegeleierbraten für Freundin Joanna über die Schulter schauen. Le-gen-där!

„Ich gehe davon aus, dass man viel Neues entdeckt, das man von mir noch nicht kennt. Ich bin überzeugt, dass es gewisse Dinge gibt, die man mir gar nicht zutraut“, hatte Matthäus im Vorfeld versprochen. 

Nicht zugetraut hätten wir dem 51-Jährigen tatsächlich, delikate Austern mit Ketchup zu kombinieren - so wie in der letzten Episode. Spätestens da dürfte sich bei jedem Feinschmecker der Magen umgedreht haben!