Thomas Gottschalk will Pause bei 'Das Supertalent'

Quotenschlacht mit 'Wetten, dass..?"

Kaum sitzt Thomas Gottschalk, 62, für die ersten Aufzeichnungen in der Jury für „Das Supertalent“, da will der Show-Gigant schon gleich eine Pause einlegen.

Hat der Moderator etwa schon genug von seinem neuen Job bei der Talent-Show? Nein. Der Grund ist ein anderer. Denn Thomas hatte RTL darum gebeten, am 6. Oktober mit dem Casting-Format eine Pause einzulegen, weil an diesem Abend auch sein altes Baby „Wetten, dass..?“ - erstmals moderiert von Markus Lanz, 43 – wieder auf Sendung geht.

Aus Respekt vor seinem alten Format, das Gottschalk 24 Jahre lang moderiert hatte, bat er um eine Pause. Aber nichts da. RTL hatte die Bitte des TV-Urgesteins abgelehnt und somit die Quoten-Schlacht eröffnet.

Nicht nur einmal, sondern gleich dreimal wird sich „Wetten, dass..?“ gegen die RTL-Show also behaupten müssen: am 6. Oktober, am 3. November und am 8. Dezember. Das Supertalent läuft ab dem 15.September auf RTL.

Mal sehen, wer die Nase vorn haben wird...