Lothar Matthäus ergattert neuen TV-Job als Experte bei 'Sky'

Macht er im Pay-TV eine bessere Figur?

Endlich tut Lothar Matthäus, 51, was er auch wirklich kann: Er beschäftigt sich mit Fußball. Der ehemalige Nationalspieler wird in der kommenden Bundesliga-Saison für den Sender Sky das "Topspiel der Woche" analysieren.

Nach seiner gescheiterten VOX-Doku-Soap "Lothar immer am Ball", erklärt der 51-Jährige: "Personality-Doku war gestern - ab sofort steht wieder der Fußball im Mittelpunkt! Ob auf dem Platz, auf der Trainerbank oder im TV-Studio: Der Fußball hat in meinem Leben immer eine sehr wichtige Rolle gespielt. Deshalb freue ich mich sehr auf meine Rückkehr in die Bundesliga und meine neue Aufgabe bei Sky."

Bereits am 21. und 22. August wird Matthäus ab 18:15 Uhr in der Bundesliga-Prognose "Die nächste Saison ist immer die Schwerste" zum ersten Mal beim Sender über den Bildschirm flimmern. Sein Experten-Debüt gibt er gleich am ersten Spieltag, beim Duell Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen.

Hoffen wir für den Weltfußballer, dass er bei dem neuen Expertenjob eine bessere Figur abgibt als bei seiner ungewollt komischen Doku-Soap.