Müll-Menü bei der Promi-Kocharena

Die Jury muss ein Menü aus Abfällen essen

Ben und Sternekoch Ralf Zacherl sind gespannt welches Menü besser schmeckt Fernanda schaut in der Mülltone nach ob sie was findet Na welches Menü macht wohl das Rennen Janine und Profikoch Martin Baudrexel treten gegeneinander an Fernanda gibt alles um zu gewinnen

Beim der "Promi Kocharena" steht diese Woche alles unter dem Motto "Müll". Stars und Starköche holen sich ihre Zutaten diesmal nicht aus dem Supermarkt, sondern aus dem Abfalleimer.

Mit dabei sind, Sänger Ben, Moderatorin Janin Reinhardt und Sängerin Fernanda Brandao sowie die drei "Küchenchefs" Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaskamit.

Bei dem Wettbewerb wird die Frage gestellt, ob man schmeckt, dass das Menü aus Abfällen gekocht wurde. Somit treten die Kandidaten in drei Teams auf, ein Promi gegen einen Profikoch. Ein Team kocht mit Müll, während die anderen frische Zutaten verwenden.

Der Sender VOX erklärt dazu: "Rund die Hälfte unserer Lebensmittel landet jedes Jahr im Müll. Das sind allein in Deutschland mehr als 20 Millionen Tonnen Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse – vieles davon ist noch bedenkenlos genießbar, wenn es weggeworfen wird."

Die Jury besteht aus Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund, Restaurantkritiker Heinz Horrmann sowie "Vital"-Chefredakteurin Katja Burghardt. Sie stehen diesmal vor einer großen Herausforderung und wir sind gespannt ob sie das "Müll-Menü" rausschmecken werden.

"Promi Kocharena Müll Menü-Spezial" am Sonntag, 12. August 2012 um 20:15 Uhr bei VOX.

Themen