Senna Guemmour bekommt eine eigene TV-Show

Es wird eine Umstyling-Sendung

Was mit der neuen Popstars-Band "Melouria" passieren wird, ist ungewiss. Bis jetzt hielten sich Casting-Gewinner nicht lange am Markt. Doch Senna Guemmour, 32, will beweisen, dass es anders geht: Die "Monrose"-Sängerin bekommt jetzt ihre eigene TV-Sendung.

In der Jury der zehnten Staffel von "Popstars" wurde schon klar, dass Senna ein sehr liebenswürdiger und bodenständiger Mensch ist. Das kam bei den Zuschauern anscheinend so gut an, dass ProSieben Senna bei sich behalten will.

Ihre Show wird zunächst einmal nur eine Pilot-Folge beinhalten, danach kommt es wohl darauf an, wie die Quoten der neuen Sendung waren. Hat Senna den Nerv der Konsumenten getroffen, sind weitere Folgen geplant.

Die hübsche Halb-Marokkanerin wird eine Umstyling-Show moderieren, die den Namen "Hotter than my daughter" trägt.

Senna erklärt gegenüber "Quotenmeter.de": "Es geht um Tochter-Mutter-Pärchen: Wenn zum Beispiel die Tochter peinlich berührt von der Mutter ist, die sich zu jugendlich anzieht. Dann komme ich ins Spiel und versuche den Familien zu helfen und beim Styling zu helfen, sodass beide zufrieden sind."

Die Sängerin und Moderatorin hat auch bereits Erfahrungen im Fernsehen gesammelt: Für den Sender ZDFneo war sie bereits bei "Iss oder quizz" zu sehen.

Die erste Folge wird am 25. Oktober nach "The Voice of Germany" ausgestrahlt. Wir sind wirklich gespannt!