'Alarm für Cobra 11' - Tom Beck steigt aus

Ende nach vier Jahren Autobahnpolizei

Schlechte Nachrichten für alle Fans der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11": Nach vier Jahren steigt der Schauspieler und Sänger Tom Beck, 34, aus dem Action-Format aus.

Dies bestätigten nun ein Sprecher von RTL sowie Elke Schubert von der Produktionsfirma "action concept". Seit 2008 war der sympathische Kölner in der Rolle des Ben Jägers jeden Donnerstag um 20:15 Uhr an der Seite seines Partners Erdogan Atalay, 46, alias Semir Gerkhan zu sehen.

Letzterer steht bereits seit 16 Jahren für die Serie vor der Kamera und hatte dabei schon sechs verschiedene Partner an seiner Seite.

Ein wenig bleibt uns Tom in seiner Rolle als Autobahnpolizist aber noch erhalten - bis zum Sommer 2013 dreht er noch. Seinen Serienausstieg begründet Beck wie folgt:

"Ich habe mich auf keinen Fall gegen die Cobra entschieden, sondern für einen neuen Weg, für mehr Freiheit, neue Aufgaben und mehr Zeit für die Musik. Meine Zeit bei der Cobra war enorm entscheidend für mich und ich gehe sicher mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge. Ich bin dem Team sehr dankbar."