TV-Liebling Aaron Troschke bald mit eigener Show?

Es liegen schon Angebote vor

Noch sitzt der Backshopbesitzer Aaron Troschke auf dem Kandidatenstuhl bei Günther Jauch. Nach zwei Sendungen hat sich der sympathische Berliner zum absoluten TV-Liebling gemausert und das könnte ihm jetzt neue Türen öffnen.

Innerhalb kürzester Zeit ist "Wer wird Millionär"-Kandidat Aaron Troschke, 23, zum Publikumsliebling geworden. Sein charismatischer Auftritt und seine errungene Popularität haben sogar schon TV-Angebote angelockt.

"Ich könnte mir beispielsweise eine eigene Show wie damals ‚Rent a Pocher’ gut vorstellen. Ich habe schon einige Angebote bekommen, aber es ist gerade sehr viel auf einmal. Ich will mir dafür aber genug Zeit nehmen", verriet er im Interview mit "klatsch-tratsch.de".

Schon jetzt ist die Resonanz so riesig auf Aaron, dass er selbst ganz überrascht von seinem Erfolg ist:

"Ich kann das alles noch gar nicht realisieren. Letzte Woche habe ich noch SMS mit einem Kumpel geschrieben und heute habe ich eine Facebook-Seite mit über 1500 Followern, das ist unglaublich."

Und die Zahl steigt stetig. Inzwischen hat er fast 5000 Facebook-Fans und schon jetzt freuen sich alle auf ein Wiedersehen bei "Wer wird Millionär?" am Freitagabend.

Schon jetzt hat Aaron einen vollen Terminkalender: Radiointerviews, Einladung von "Stern TV" und so weiter.

Und was sagt Günther Jauch zu seinem Überraschungkandidaten? "Günter Jauch hat nach der Sendung nur gesagt 'Herr Troschke, wir sehen uns noch'."

Daran glauben wir ganz fest!