Sarah Connor zickt 'X-Factor'-Jury-Mitglied H.P. Baxxter an

Sie rastet komplett aus!

Sarah Connor ist zwar bekannt für ihre direkte und ehrliche Art, doch was die 32-Jährige gestern hinter dem Jury-Pult von "X-Factor" veranstaltete, kann man wohl als Ausraster bezeichnen. Die nun Brünette zickte ihren Jury-Kollegen H.P. Baxxter an!

"H.P. Du gehst mir wirklich auf den Sack!", so begann das Drama in der gestrigen VOX-Casting-Show. Anscheinend schien der Connor etwas quer im Magen zu liegen. Schuld dafür war offensichtlich "Scooter"-Frontmann H.P. Doch damit nicht genug. Sarah legte noch einen drauf: "Du bist die ganze Zeit über beim Casting so ruhig und jetzt wo es darum geht, packst du aus. Du hast einfach deinen Willen, so wie du dir das von Anfang an schon überlegt hast."

Der Grund für Connors Ausraster: Die Juroren konkurrieren untereinander. Jeder bekommt eine Gruppe von Musikern ab. Sarah und H.P. wollten beide die Gruppe der 16 bis 24-Jährigen Sänger. Baxxter sieht sich dabei klar im Vorteil: "Das ist einfach so eine klare Sache. Nebenbei kann ich den Mädchen noch Schminktipps geben. Bei meiner Musik machen die Mädels einfach den meisten Sinn." 

Das sah Connor offensichtlich anders und ätzte gleich weiter gegen Jury-Kollegin Sandra Nasic, von den "Guano Apes": "Ich habe die älteren Rechte. Ich kotze ab! Und du gehst mir auch richtig auf den Sack, dass du da sitzt und so tust, als wenn du gar nicht mehr richtig dabei wärst." Nur Moses Pelham wurde vorerst verschont...

Das Ergebnis der Zickerei: Sarah musste sich mit den Sängern über 25 Jahren zufriedengeben und das ließ sie ihre neuen Schützlinge auch gleich spüren: "Ich hätte einfach gerne mal eine Kategorie gehabt, wo ich alles rausholen kann und nicht eingeschränkt bin."

Sehr nett Frau Connor; das nächste Mal wäre vielleicht ein bisschen mehr Professionalität angebracht!