Nora Tschirner & Christian Ulmen als 'Tatort'-Kommissare

In Weimar wird zu Weihnachten für den 'MDR' ermittelt

Erneut kann die Kultserie "Tatort" punkten, denn mit diesen zwei zukünftigen Kommissaren kann man sich auf lustige Momente gefasst machen. Immer pünktlich zu Weihnachten werden Nora Tschirner, 31, und Christian Ulmen, 37, auf Verbrecherjagd gehen, wie der "MDR"-Chef Wolf-Dieter Jacobi nun bestätigte.

Damit sorgt der Weimarer "Tatort" für "Top-Besetzung", so Jacobi gegenüber der "Bild". "Das ist für uns eine Riesengeschichte. Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ulmen und Tschirner zwei deutsche Superstars für das Projekt gewinnen konnten."

Und wer kam auf diese Idee? Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg wollten den Krimi-Abend mal etwas anders gestalten. Denn die beiden Spaßvögel, die eher aus Komödien, wie "Keinohrhasen" oder "Männerherzen" bekannt sind werden ausschließlich an Weihnachten zusammen ermitteln, das erste Mal im kommenden Jahr. Ja das kann ja heiter werden!

"Ulmen und Tschirner brennen für das Projekt.", fügt "MDR"-Chef Jacobi hinzu. Wir freuen uns auf das frühere "MTV"-Duo und können uns nichts Schöneres vorstellen, als einen gemütlichen Weihnachtsabend mit Nora Tschirner und Christian Ulmen.