Verhilft Nelly Furtado Ronja oder Rayland in die Live-Shows?

Spannung vor der zweiten Battle-Show bei 'The Voice of Germany'

Prominenter Gast bei Ronja Fischer lässt sich von der Sängerin coachen. Kann sie sich gegen... ...Rayland Horton durchsetzen? Duell der Entertainer: Michelle Perera vs. Dennis LeGree Michelle Perera vs. Dennis LeGree Die typische

Prominenter Besuch heute, 9. November, bei "The Voice of Germany": Nelly Furtado, 33, ("Forca") überrascht die Talente aus Team Rea. Der Popstar coacht Rayland Horton, 41, und Ronja Fischer, 18, bei den Proben für ihren Battle. Wer setzt sich dank der Profi-Hilfe durch?

"Dieser Song ist wie die Liebe. Du musst sie bezwingen und dich hineinfallen lassen“, erklärt die kanadisch-portugiesische Sängerin zum Song "Broken Strings" - ein Duett mit James Morrison, mit dem sie einen Nummer-Eins-Hit landete.

„Sie lernen hier das Fine-Tuning, es geht um die Details“, führt sie weiter aus. Die beiden Talente performen Song - und Coach Rea Garvey verfolgt die Proben mit dem Popstar gespannt:

„Bei Rayland und Ronja werden wir etwas erleben, was wir bisher nicht bei 'The Voice of Germany' gesehen haben: David gegen Goliath. Und die Frage wird nicht sein: Wer gewinnt? Klar, immer David. Die Frage ist: Wer ist David und wer ist Goliath?“ 

Diese Talente batteln sich außerdem heute:

Michelle Perera, 27, vs. Dennis LeGree, 58: das Battle der Entertainer 

„Dennis hat mehr Erfahrung als ich, aber ich brenne, und deshalb werde ich das Battle gewinnen.“ Michelle Perera ist siegessicher, aber so leicht gibt sich Dennis LeGree nicht geschlagen: „Dieses Battle wird ein Kampf sein.“ Beim Song „Tainted Love“ von Gloria Jones fliegen zwar nicht die Fäuste, aber die Funken! „This is gonna be explosive", verspricht Rea Garvey im Vorfeld. 

Sami & Samira Badawi, 27 & 25, vs. Manumatei, 33 & 34: der Geschwister-Wettstreit 

„Manumatei haben uns erst einmal platt gemacht.“ Sami & Samira haben bei den Coachings mit Nena stark zu kämpfen, lassen aber den Kopf nicht hängen: „Der Moment hier ist die größte Chance unseres Lebens.“ Bei ihrem Battlesong „20.000 Meilen“ (Xavier Naidoo) geben sie alles, aber Manumatei glauben bei Nena einen besonderen Stein im Brett zu haben: „Wir sind zwei Brüder, wir sind einen weiten Weg gegangen, wir wollen in die Liveshows und Nena steht auf uns. Ja, Nena steht auf uns!“ 

Jenna Hoff, 22 vs. Luca Sportiello, 25: das Battle der jungen Profis 

„Dass Luca schon Background bei Xavier Naidoo gesungen hat, schüchtert mich gar nicht ein. Weil in dieser Show geht es ja um den Frontsänger und nicht um das, was im Hintergrund passiert,“ glaubt Jenna Hoff. Sie hat keine Angst vor ihrem Konkurrenten, aber: „Kampfgeist kann ich jetzt nicht so wirklich entwickeln, weil ich den Luca so gern hab.“

Coach Rea Garvey will mit dem Song „Come Together“ (The Beatles) beide fördern: „Sie haben Respekt füreinander, sie unterstützen einander, deswegen wird die Nummer auch der Knaller sein. Und ich bin der Arsch, der entscheidet, wer gehen muss.“