'Wer wird Millionär'- Günther Jauch auf dem Ratestuhl

Michael Kessler parodiert den Moderator bei 'Switch Reloaded'

Am Donnerstag, den 22. November, ist es wieder soweit: Bei "Wer wird Millionär" kämpfen Prominente um die Million Euro. Aber dieses Mal sitzt sich Moderator Günther Jauch, 56, selbst gegenüber.

Einer der Kandidaten ist Michael Kessler, 45, der bei "Switch Reloaded" den Moderator parodiert. Er wird auch in seiner Paraderolle als "Günther Jauch" auftreten, somit werden wir den Jauch doppelt sehen.

Ebenfalls zu Gast dabei ist Fußballtrainer Felix Magath.

Für viele Lacher wird keine Andere als Cindy aus Marzahn sorgen. Die Komikerin war bereits 2009 bei der Show dabei und gewann für den guten Zweck 500.000 Euro. Somit müssen sich die anderen warm anziehen, denn die Frau mit dem rosafarbenen Jogginganzug hat was drauf!

Als vierter Kandidat muss sich Schlagersänger Jürgen Drews beweisen. Der Sänger ist jetzt schon aufgeregt und hat Angst vor einem Blackout, wie er verriet.

Das "Wer wird Millionär"-Prominentenspecial läuft im Rahmen des RTL-Spendenmarathons.

Einschalten! "Wer wird Millionär"-Prominentenspecial, am Donnerstag, 22. November, um 20.15 Uhr auf RTL!