Die Kochshow mit Markus Lanz wird abgesetzt

Ende des Jahres ist Schluss mit 'Lanz kocht'

Ende des Jahres ist Schluss mit "Lanz kocht". Nachdem Markus Lanz, 43, "Wetten, dass...?" übernommen hat, haben sich der Moderator und der Sender "ZDF" geeinigt, die abendliche Kochshow einzustellen.

So verkündet eine ZDF-Sprecherin, dass ab Mitte Januar beispielsweise die bislang auf ZDFneo ausgestrahlte Krimiserie "Scott & Bailey" den Sendeplatz einnimmt.

Dass die Lanz-Sendung eingestellt wird, ist keine Überraschung. Der 43-Jährige hat mit "Wetten, dass...?" und seiner Talkshow die viermal in der Woche gezeigt wird, genug zu tun.

Für den Sender kam es auch nicht in Frage einen anderen Moderator für die Koch-Show einzusetzen.

Die Kochformate sollen deshalb aber nicht ganz aus dem Programm genommen werden. Die Sendungen "Küchenschlacht" und "Topfgeldjäger" werden weiterhin das Publikum begeistern.