'Million Dollar Shooting Star' - Finale vorab schon gedreht

Finale wurde schon in Kroatien gedreht

Oh, oh! Bar Refaelis, 27, Model-Show "Million Dollar Shooting Star" steht unter keinem guten Stern. Die von Juror Peyman Amin, 41, als "so anders" angepriesene Casting-Sendung leidet enorm unter Zuschauerschwund. Nun trickst der Sender Sat.1 sich auch sein Finale zurecht: denn auch die Siegerin soll schon feststehen.

So wurde die letzte Folge, die am  21. Dezember ausgestrahlt wird, bereits schon im Kasten sein. Zwar sollen die TV-Zuschauer trotzdem am Voting teilnehmen und eine Siegerin küren, aber die steht eigentlich schon längst fest, bestätigte auch Sat.1-Sprecherin Diana Schardt:

"Je nach Ausgang des Live-Telefon-Votings zeigt Sat.1 das entsprechende Ende. Die von den Anrufern gewählte Siegerin bekommt den Schlüssel zu ihrem Safe und darf das von ihr erspielte Preisgeld in sechsstelliger Höhe mit nach Hause nehmen."

Also müssen die letzten drei Models ihren Sieg vorab spielen, nur eine darf sich am Ende wirklich freuen.

Scheinbar wird mit der Show kurzer Prozess gemacht. Und das ist kaum verwunderlich. Schon nach der ersten Folge war die Quote so schlecht, dass Sat.1 "Million Dollar Shooting Star" von der Primetime um 20.15 Uhr in die Nacht um 23.15 Uhr verbannt hat.