Christian Rach schließt seine TV-Restaurantschule

Obwohl die Sendung ein Quotengarant war

Die Restaurantschule von Christian Rach, 55, auf RTL war bis jetzt immer ein richtiger Hit und wurde von den Zuschauern heiß geliebt. Doch damit ist nun Schluss: Die TV-Schule schließt.

Die Schule gab jungen Menschen, die vom Weg abgekommen waren, Hoffnung auf ein besseres Leben. Doch Rach möchte mit diesem Kapitel in seinem Leben abschließen.

Gegenüber "TV Movie" verrät der Sterne-Koch: "Das hat so viel Zeit und Kraft gekostet – da musste ich die Reißleine ziehen!"

Und das, obwohl die Sendung richtig erfolgreich war. Auch die Teilnehmer bei "Rachs Restaurantschule" konnten sich grötenteils beweisen und durften danach bei dem 55-Jährigen weiterarbeiten.

Christian verschwindet aber nicht komplett aus dem TV: Ab dem 07. Januar 2013 wird er weiter für "Rach, der Restauranttester" versuchen Lokalitäten, die nicht gut laufen, auf Vordermann zu bringen.

Themen