'Bachelor'-Kandidatin Sarah bei Autounfall fast gestorben

Sie überschlug sich sechs Mal und rutschte 80 Meter weit!

Es ist der Traum einer jeder Frau: Den perfekten Mann finden! Genau das versucht "Die Bachelor"-Kandidatin Sarah Gehring aktuell auch. In der Show, in der sich Jan Kralitschka, 35, am Ende für eine der zahlreichen und oftmals willigen Damen entscheiden darf, kämpft die 25-Jährige um ihr Glück. Doch das hatte die Münchnerin 2008 beinahe verlassen…

Im Februar vor knapp fünf Jahren fuhr Sarah mit ihrem damaligen Freund über eine Landstraße. Gegenüber der "Berliner Zeitung" berichtet sie von dem schweren Ereignis, dass dann folgte: "Ein betrunkener Mercedes-Fahrer hat mir die Vorfahrt genommen und ist uns in die Seite gefahren."

Doch das war noch nicht alles, denn der Wagen, den die schöne Brünette zu der Zeit fuhr, überschlug sich daraufhin satte sechs Mal und rutschte 80 Meter weit! Sogar der Polizist, der den Unfall später aufnahm, konnte nicht glauben, dass die junge Frau und ihr Freund das Ganze überlebt haben.

Manchmal leidet die Mutter zweier Töchter immer noch unter dem Crash: "Ich konnte mich zwei Jahre nicht hinters Steuer setzen, weil ich Schiss hatte."

Inzwischen hat sich die "Bachelor"-Kandidatin jedoch etwas von dem Schock erholt. Wir sind gespannt, ob sie sich nun ihren Traumprinzen angeln kann…